Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Handy Newsarchiv

Aldi: Huawei Y6 2017 deutschlandweit für 149 Euro

Das Einsteiger-Smartphone Huawei Y6 2017 steht ab heute bei Aldi in den Regalen. Bis 10. August gibt es das Handy exklusiv die dem Einzelhändler inklusive Aldi-Talk Starter-Kit mit 10 Euro Startguthaben für 149 Euro. Die Redaktion von andytarife.de hat verglichen, wie viel Schnäppchen-Potenzial in dem Bundle steckt.

Angekündigt wurde das Hauwei Y6 2017 vor wenigen Wochen mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 179 Euro. Rechnet man die deutschlandweit in allen Aldi-Filialen enthaltenen 10 Euro Guthaben des Starter-Kits als Preisvorteil heraus, kostet das Mobiltelefon nur 139 Euro. Das ist nicht viel für eine modernes Android-Smartphone.

 

Die Konkurrenz ist teurer


Der 5 Zoll Bildschirm löst in HD auf. Die strukturierte Rückseite macht das Handy griffiger, das bei dem Discounter in schwarz und in weiß erhältlich ist. Der Akku ist mit 3.000 mAh großzügig dimensioniert und sollte für gute Ausdauerwerte sorgen. Von dem Quad-Core-Prozessor sollten keine zu hohe Performance erwartet werden, aber immerhin haben die Chinesen 2 GB Arbeitsspeicher verbaut. Für den gleichen Preis kann mittlerweile auch das Huawei P8 Lite erstanden werden, das zwar einen deutlich kleineren Akku verbaut hat, aber dafür mit einem stärken Prozessor aufwarten kann.

 

Dabei sind beide Handys in Sachen Software nicht mehr taufrisch. Aktueller und mit Android 7.0 sind hingegen das Motorola Moto G5, das es u.a. bei Saturn gibt, und das Honor 6A, erhältlich bei Amazon, ausgestattet. Letzteres bietet für 20 Euro mehr eine Metall-Rückseite. Wer weitere 10 Euro tiefer in die Tasche greift, bekommt mit dem Motorola dazu noch einen FullHD-Bildschirm und einen Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite.

 

Ein Speicherkarten-Slot, um die mittlerweile auch bei sehr günstigen Smartphones gängigen 16 Gigabyte internen Speicher zu erweitern, sowie eine 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine 5 Megapixel Selfie-Cam haben alle aufgezählten Smartphones gemein. Sie unterscheiden sich in Kleinigkeiten, so wie das Huawei Y6 2017 zum Beispiel eine mit der Easy Key-Funktion, um Shortcuts für einen spontanen Schnappschuss oder einen Social Media-Post anzulegen und es hat einen LED-Blitz für Selbstporträts.

 

Das Fazit von handytarife.de

 

Für den Einsteiger, der gleichzeitig den Prepaid-Tarif von AldiTalk nutzen möchte, oder auch Handy-Nutzer, die wenig mehr als Whatsapp auf ihrem Smartphone verwenden wollen, für diejenigen ist das Huawei Y6 2017 die richtige Wahl. Für ein paar Euro mehr gibt es Mobiltelefone mit aktuellerer Software und mehr Sicherheit im Alltag. Lange Schlangen sollten sich vor den Aldi-Filialen also nicht bilden.

Nützliche weiterführende Informationen:

1&1, Klarmobil und Simply: Dreimal 10 Gigabyte und mehr

Deals mit dem HTC U11

Preisalarm: Top-Smartphones zum Wochenende

Trend setzt sich fort: Supermärkte rechnen alle 4 Wochen ab

Deutsche Telekom: Neuer MagentaMobil Start XL Prepaid-Tarif

Artikel vom 27.07.2017

Anzeige:
Handy Tarifrechner

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

handytarife.de - Optimierer App

Die beliebtesten Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Bezahlen mit dem Handy
Mobile Payment auf dem Vormarsch. So bezahlen Sie mit dem Handy und können Ihr Portemonaie getrost Zuhause lassen.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Handy Newsarchiv - handytarife.de 1998-2017  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr