Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Handy Newsarchiv

Drillisch: Getrennte Tarife für Inland und Ausland

Der Mobilfunkanbieter DeutschlandSIM startet mit neuen Handytarifen, bei denen erstmals gewählt werden kann zwischen Tarifen zur nationalen Nutzung und Tarifen, bei denen die Nutzung innerhalb der EU inklusive ist. Die neuen Tarife kommen mit kurzer, einmonatiger Laufzeit und bieten LTE mit bis zu 50 MBit/s.

Los geht es bei 4,99 Euro monatlich für Einsteiger. Für Power-User bietet das neue Portfolio Allnet-Flats mit bis zu 6 GB Datenvolumen für das In- und Ausland.

Nachfolgend nun mehr zu den neuen DeutschlandSIM Tarifen, wahlweise mit oder ohne EU-Roaming.

Neue Tarife für Deutschland

Der Einsteigertarif LTE 750 National bietet 250 Frei-Einheiten, die wahlweise für Telefonie und SMS eingesetzt werden können, sowie 750 MB LTE-Datenvolumen innerhalb Deutschlands für 4,99 Euro monatlich. Smartphone-Nutzer greifen alternativ zum LTE 2000 National inklusive Telefonie-Flat, SMS-Flat und 2 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro. Wenn das Datenvolumen größer sein darf, dann bietet sich die größere Allnet-Flat-Variante LTE 4000 National mit 4 GB LTE für nur 14,99 Euro an. Das größte Datenvolumen bietet der LTE 6000 National Handy-Tarif mit 6 GB LTE-Highspeed Internet für 19,99 Euro. Mit diesen Tarifen richtet sich DeutschlandSIM an alle, keine EU-Inklusivleistungen benötigen.

Mit dem Handy unterwegs in der EU

Für alle, die ihren Tarif auch gerne außerhalb Deutschlands nutzen möchten, sind die Tarife auch in der Variante "International" bestellbar. Damit können alle im Tarif enthaltenen Leistungen für Telefonie und SMS sowie das Datenvolumen auch im Ausland genutzt werden - im EU-Ausland ohne Mehrkosten, denn die Nutzung in allen EU-Ländern ist bereits inkludiert. Die Surfgeschwindigkeit im Ausland richtet sich nach der Maximalgeschwindigkeit des jeweiligen Anbieters.

Der LTE 750 International startet mit 7,99 Euro, der LTE 2000 International ist für 14,99 Euro zu haben, den LTE 4000 International gibt es für 22,99 Euro und das Allround-Paket LTE 6000 International kann man sich für 29,99 Euro sichern.

Unser Tipp: Ab dem 15. Juni 2017 entfallen Zusatzkosten für das International Roaming. Deshalb sollte man sich genau ansehen, ob die internationale Variante der Tarife sich lohnt. Aber dank der kurzen Laufzeit können Kunden im Fall der Fälle ja auch schnell wechseln.

Die neuen Tarife sind ab sofort auf www.deutschlandsim.de erhältlich.

Nützliche weiterführende Informationen:

Vodafone: Mehr GB für DataGo-Tarife und Video-Identifizierung

Aldi Talk: Mehr Datenvolumen für alle

Analyse: Deutsche zahlen für mobiles Internet drauf

Callmobile verschlankt seine Tarifstruktur und ändert Preise

1&1: Vierfaches Datenvolumen für Allnet-Flats

Artikel vom 07.02.2017

Anzeige:
Handy Tarifrechner

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

handytarife.de - Optimierer App

Die beliebtesten Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Bezahlen mit dem Handy
Mobile Payment auf dem Vormarsch. So bezahlen Sie mit dem Handy und können Ihr Portemonaie getrost Zuhause lassen.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Handy Newsarchiv - handytarife.de 1998-2017  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr