Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Handy Newsarchiv

Frauen-EM geht in die heiße Phase, auch auf dem Handy!

Heute, am Dienstag dem 25.07. spielen die DFB-Frauen um 20.45 Uhr gegen Russland. Mit einem Unentschieden ist Deutschland weiter, doch das Ergebnis entscheidet auch darüber, ob sie im Viertelfinale gegen Dänemark oder die Niederlande antreten. Wir verraten Ihnen, wie Sie kein Tor verpassen.

Zunächst können sie das Spiel live und in Farbe beim ZDF verfolgen. Die Vorberichterstattung beginnt um 20:15 Uhr und um 20:45 ist dann Anstoß. Zur gleichen Zeit spielen auch Schweden und Italien, wobei Deutschland mit den punktgleichen Skandinavierinnen im Fernduell um den Gruppensieg steht. Dieses Spiel kann im Live-Stream in der ZDF-Mediathek und der App verfolgt werden.

 

Aber Achtung: So eine Fußball-Übertragung von 20:15 bis 23:00 mit Vorbericht, Spiel und Nachberichterstattung kann fast 3 Gigabyte Datenvolumen verbrauchen. Dazu braucht es den passenden Tarif oder man nutzt das heimische WLAN. Weniger Datenvolumen fällt im Radio-Stream an. Das Spiel Deutschland – Russland wird aus Utrecht von „WDR Event“ übertragen, empfangbar über DVB-S, DVB-C, DAB+ und über das Internet z.B. in der Applikation vom WDR oder der Radioplayer-App.

 

Apps, Tarife und Live-TV für Fußball-Fans

 

Wenn Deutschland zweiter wird, dann spielen die Frauen am 29.7. gegen die Niederlande. Als Gruppenerster geht es an demselben Datum gegen Dänemark auf den Rasen. Wer unterwegs ist und die Spiele weder sehen noch hören kann, für denjenigen eignen sich Ticker, die den Nutzer bei jedem Tor benachrichtigen.

 

Im Idealfall hält die Fußball-Europameisterschaft ihre Fans noch bis 6. August in Atem. Der Marktanteil der Frauen hat in den letzten 20 Jahren um 11,9 Prozent zugenommen. Das Interesse ist da, uns so hat der Fußball-App-Anbieter TorAlarm eine spezielle App zur Frauen-Europameisterschaft für das iPhone und Android-Smartphones herausgebracht. Sie soll sich, ganz einfach gehalten und auf das Wesentliche beschränkt, auf Tore, Ergebnisse in Echtzeit sowie ausgewählte News konzentrieren. In den Einstellungen können Nutzer die Länder auswählen, von denen sie Torbenachrichtigungen erhalten möchten. Einen ausführlicheren Ticker mit Tor-Alarm gibt es in der App vom Kicker.

Nützliche weiterführende Informationen:

Mehr Datenvolumen bei Otelo, Telekom und Vodafone

YouGov-Studie: Nur wenige nutzen Trainings-Apps

Android: Keine Apps mehr für Eclaire 2.1

Bundestagswahlen 2017: Telekom bieten Parteien Hilfe an

Vodafone: Mehr GB für DataGo-Tarife und Video-Identifizierung

Artikel vom 25.07.2017

Anzeige:
Handy Tarifrechner

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

handytarife.de - Optimierer App

Die beliebtesten Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Bezahlen mit dem Handy
Mobile Payment auf dem Vormarsch. So bezahlen Sie mit dem Handy und können Ihr Portemonaie getrost Zuhause lassen.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Handy Newsarchiv - handytarife.de 1998-2017  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr