Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Handy Newsarchiv

Medaillen der Olympischen Spiele 2020 aus alten Handys?

2020 werden die Olympischen Spiele und die Paralympics in Tokio stattfinden. Dabei haben sich die Veranstalter etwas besonderes ausgedacht, um die Empfehlung, die Nachhaltigkeit in alle Aspekte der Olympischen Spiele einzubeziehen, umzusetzen: Alt-Elektronik soll die Rohstoffe für die Medaillen liefern.


In dem Strategie-Papier "Olympische Agenda 2020 „20 plus 20“ heißt es in Empfehlung 4:

 

"Nachhaltigkeit in alle Aspekte der Olympischen Spiele einbeziehen

Das IOC übernimmt in Hinblick auf Nachhaltigkeit eine aktivere Haltung und Führungsrolle und stellt sicher, dass dieser Punkt in alle Bereiche der Planung und Ausrichtung der Olympischen Spiele Eingang findet.

1. Derzeitige und künftige Ausrichter der Olympischen Spiele werden durch die Ausarbeitung einer Nachhaltigkeitsstrategie dabei unterstützt, Nachhaltigkeitsmaßnahmen zu schaffen und umzusetzen, die die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Bereiche in allen Projektphasen abdecken;

2. Das neu gewählte Organisationskomitee wird bei der Schaffung von Governance Mechanismen unterstützt, um das Nachhaltigkeitsprinzip bestmöglich in die Organisation einzubinden;

3. Mit Hilfe des NOK und externen Organisationen wie dem Weltverband der Olympiastädte (UMVO) stellt das IOC ein Monitoring des Olympischen Erbes nach den Spielen sicher."

 

Ob sich die Veranstalter dabei von dem Neil Young Song "Heart of gold" haben inspirieren lassen, wurde zwar nicht bekanntgegeben, aber aus den Herzen alter Smartphones, Tablets, Fernseher, Radios und anderer elektronischer Geräte aus Gold, Silber und Bronze sollen die Medaillen für die Athleten entstehen.

 

Wie viel Metall wird benötigt?

 

Das Organisations-Komitee möchte 8 Tonnen der wertvollen Rohstoffe einsammeln. Dafür hat man den größten Mobilfunkanbieter Japans NTT DOCOMO und die Umweltorganisation Japan Environmental Sanitation Center (JESC) mit ins Boot geholt, die in 2400 NTT DOCOMO Geschäften und einer nicht genannten Zahl von Ämtern über das Land verteilt Sammelboxen aufstellen, sodass die Bevölkerung ihren Elektroschrott abgeben kann, um einen nachhaltigen Beitrag zur Produktion der Medaillen zu leisten.

 

Der dreifache Goldmedaillengewinner und Geräteturner Kohei Uchimura sagte in Bezug auf das Projekt:


"Computer und Smartphones sind nützliche Werkzeuge geworden. Allerdings halte ich es für  verschwenderisch, Geräte jedes Mal wegzuwerfen, wenn es einen technologischen Fortschritt gibt und neue Modelle erscheinen."
 

 

Wie Sie in Deutschland ihr Mobiltelefon recyceln lassen können, erfahren sie in unserem Ratgeber "Handy Recycling".

Artikel vom 02.02.2017

Anzeige:
Handy Tarifrechner

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

handytarife.de - Optimierer App

Die beliebtesten Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Bezahlen mit dem Handy
Mobile Payment auf dem Vormarsch. So bezahlen Sie mit dem Handy und können Ihr Portemonaie getrost Zuhause lassen.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Handy Newsarchiv - handytarife.de 1998-2017  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr