Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



So testet handytarife.de

So testet handytarife.de

Nicht nur die Anzahl der verfügbaren Handytarife steigt stetig, die Handy-Hersteller werfen zudem fast täglich neue Mobiltelefone auf den Markt. Aus diesem Grund bietet Ihnen handytarife.de neben dem Tarifrechner zusätzlich umfangreiche Handy-Testberichte an.

Alltagstauglichkeit statt Testlabor

Die Technik-Redakteure von handytarife.de sitzen nicht den ganzen Tag in weißen Kitteln zwischen technischen Messgeräten. Für uns steht im Vordergrund, ob die untersuchten Handys bei unseren Tests Alltagstauglichkeit beweisen. Denn was nützt es Ihnen als potentieller Käufer eines Geräts, ob es vielleicht eine bestimmte Funktion theoretisch besitzt, dafür aber schlecht in der Hand liegt und die Tastatur wackelig ist.

Trotzdem werden natürlich alle Handy-Testberichte nach einem standardisierten Schema durchgeführt. In allen getesteten Bereichen geben die Redakteure ihre detaillierten Bewertungen ab, insgesamt werden rund 70 Eigenschaften des jeweiligen Handys unter die Lupe genommen, bewertet und gewichtet.

Der Handy-Test im Detail

Während des Tests wird eine standardisierte Prüfliste abgearbeitet, auf deren Basis die jeweiligen Eigenschaften benotet werden. Design und Verarbeitung spielen dabei ebenso eine Rolle, wie etwa die Geschwindigkeit, in der die Software Eingaben verarbeitet.

Zudem sind viele Mobilfunkgeräte heute wahre Multimedia-Genies. Um in dieser Sparte einen einheitlichen Nenner für den Bewertungsbogen zu finden, gehen die handytarife.de-Testredakteure stets nach demselben Schema vor. Ähnlich wie bei der Bewertung von Digitalkameras, wird unter anderem ein Referenzbild unter stets gleichen Bedingungen abgelichtet und dann nach Stärken und Schwächen ausgewertet. Die Musicplayer-Funktion wird genau so gehandhabt: Nach der Beurteilung der Software erfolgt der eigentliche Sound-Check; immer wenn die universelle Klinkenbuchse verbaut wurde, erfolgt dies mit dem redaktionseigenen Referenzkopfhörer.

Bei der Benotung von Internetanbindung und E-Mail-Verwaltung achten wir in erster Linie auf die Alltagstauglichkeit. Die Geschwindigkeitsangaben der Hersteller werden in den meisten Handy-Testberichten nicht berücksichtigt - wohl aber der Eindruck, der bei der tatsächlichen Nutzung entsteht.

Das Fazit fasst noch einmal die wichtigsten Erkenntnisse des jeweiligen Handytests zusammen und gibt darüber hinaus Informationen zum Preis der getesteten Geräte. Die entstandene Endnote drückt sich dann in Sternen aus, wobei jedes Handy maximal fünf Sterne erreichen kann.

Zur Übersicht aller Testberichte



Anzeige:
Aktuelle Testberichte
mehr...

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

Handyertrag verlängern
So geht's

Die beliebtesten Handys

Handy Bestenlisten
mehr...

Handy Finder & Datenbank
Auf zum Wunschhandy
© So testet handytarife.de - handytarife.de 1998-2017  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr