Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Samsung Handy Testberichte

Samsung Galaxy Ace S5830

Android | 3.5 Zoll | 5 MP
handytarife.de Testurteil:
(4,1)
handytarife.de User-Meinungen:
(3,7)
User Bewertung:
(3,8)
Experten Bewertung:
(3,8)
Durchschnitt:
(3,8)
Bewertung abgeben
Bewertung abgeben
Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?

Hier können Sie noch einen Bewertungstext eingeben:

Abbrechen
 
4.0551

Samsung GT-S5830 Galaxy Ace im Test: Mankos? Fast Fehlanzeige

Mit dem Quadband-Handy Galaxy Ace stockt der koreanische Hersteller Samsung sein Angebot an Touchscreen-Handys weiter auf. Das Smartphone setzt auf einen 3,5 Zoll großen, kapazitiven Touchscreen, welcher 16 Millionen Farben darstellt. Der verbaute 800-MHz-Prozessor sorgt für genügend Schwung bei der Verarbeitung sämtlicher Befehle. Damit gelingt die Bedienung des Betriebssystems Android in der Version 2.2 problemlos.

Webseiten werden per WLAN, HSDPA oder EDGE in der Regel zügig aufgebaut und auch die E-Mail-Verwaltung zählt zu den Talenten des Samsung Ace, das Daten übrigens auf 150 MB internem Speicher sowie einer 2 GB große SD-Karte hinterlegt. Der verbaute GPS-Empfänger weist zusammen mit dem Kartenmaterial von Google stets den Weg. handytarife.de stellt das Mittelklasse-Smartphone Galaxy Ace von Samsung im aktuellen Handy-Testbericht genauer vor.



Design und Verarbeitung: Kunststoff´scher Chique


Natürlich sieht man dem Galaxy Ace seinen Bedienkomfort schon von weitem an - der 3,5 Zoll große Touchscreen ist einfach nicht zu übersehen. Dazu präsentiert sich das Samsung-Handy im unauffälligen, wie schicken "Onxy Black". Ein Kunststoff-Rahmen in Metall-Optik trübt da ein wenig die optischen Freunde und bremst den hochwertigen Eindruck. Kunststoff dominiert auch die Rückseite, die Akkuabdeckung besteht aus einer griffigen Oberfläche.


Samsung Galaxy Ace
 
Augen auf - keine Kopfhörer!

Besagter Rücken sitzt außerdem bombenfest. Außerdem entlockte der redaktionell durchgeführte Verwindungstest dem Galaxy kein Knarzen und kein Knacken, was trotz der eingesetzten Kunststoff-Elemente auf eine stabile Verarbeitung schließen lässt. Damit bietet das Galaxy Ace ein optisch durchaus ansprechendes Mittelklasse-Handy, das sich auf einem Tisch neben teuren Smartphones keinesfalls schämen muss.


Bedienung: Android läuft und läuft…


Neben Windows Phone 7 und dem hauseigenen Bada, setzt Samsung auch auf Android als Betriebssystem. Auf dem Galaxy Ace läuft die Open-Handset-Lösung in der Version 2.2, Froyo, die nun gestattet, Apps direkt auf der externen Speicherkarte zu hinterlegen und im täglichen Umgang einen fixen Eindruck hinterließ. Allerdings verzichtet Samsung weiterhin keinesfalls auf die eigene Benutzeroberfläche TouchWiz samt der zugehörigen Anzahl an Widgets. Diese lassen sich per Fingerzeig verschieben.


Samsung Galaxy Ace
 
Großer Touchscreen voran

Die Kombination aus Android und Eigenkreation stellt für den Nutzer allerdings keinen Nachteil dar, im Gegenteil: Neben dem Android-Market lassen sich Mini-Programme auch aus der Apps-World von Samsung auf das Gerät laden, außerdem steht TouchWiz für eine gehörige Portion Übersicht. Bei der Ansteuerung neuer Programme sorgt ein 800-MHz-Prozessor für ausreichend Performance.


Dank des verbauten GPS-Empfängers steht das Galaxy Ace auch als Navigations-Gerät parat. Dazu nutzt das Handy das umfangreiche Kartenmaterial von Google-Maps, das dann auf das Ace geladen wird.



Anzeige: <
Aktuelle Testberichte
mehr...

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

Handyertrag verlängern
So geht's

Die beliebtesten Handys

Handy Bestenlisten
mehr...

Handy Finder & Datenbank
Auf zum Wunschhandy
© Samsung Handy Testberichte - handytarife.de 1998-2016  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr