Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Nokia Handy Testberichte

Nokia C2-01

N/A | 2 Zoll | 3.2 MP
handytarife.de Testurteil:
(2,9)
handytarife.de User-Meinungen:
(5,0)
User Bewertung:
(2,1)
Experten Bewertung:
(3,4)
Durchschnitt:
(3,4)
Bewertung abgeben
Bewertung abgeben
Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?

Hier können Sie noch einen Bewertungstext eingeben:

Abbrechen
 
2.9251

Nokia C2-01 im Test: Nur ein neues Einsteiger-Handy?

Mit dem C2-01 spricht der finnische Handy-Hersteller Nokia ganz klar Mobilfunk-Einsteiger an. Das kompakte Gerät zählt zu den Barren-Modellen, verfügt über ein 2 Zoll großes Display und lässt sich über ein klassisches Tastenfeld bedienen. Zudem steht ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bereit. Die 75 MB, die intern zur Verfügung stehen, sind so fix aufgestockt. Und das kann von Nöten sein, denn immerhin spielt der Musicplayer des Geräts die gängigsten Dateiformate ab und über die Klinkenbuchse lassen sich sogar andere Kopfhörer andocken.

Mit der 3,2 Megapixel Kamera ist der erste Ansatz zu erkennen, sich trotz Einheitslook von anderen Einsteiger-Handys abheben zu wollen. Das wird gerade beim Blick auf das mobile Internet deutlicher, denn das kleine C2-01 hat sogar schnelles UMTS im 3G-Netz unter der Haube. Was das C2-01 außerdem von anderen Einsteigermodellen abhebt, verrät der aktuelle Handy-Testbericht.



Design und Verarbeitung: Kompakter Kunststoff


Exakt 109,6 x 46,9 x 14,6 Millimeter misst das Barren-Handy bei einem Gewicht von 89 Gramm inklusive des Akkus vom Typ BL-5. Dieser versteckt sich unter einer schwarzen Soft-Touch Rückseite, die das Handy bequem in der Hand liegen lässt. Auf der Vorderseite dominiert ebenfalls die Farbe schwarz, zudem ziert ein silbern gefärbter Kunststoff-Rahmen das stabile wie kompakte Gerät.


Bedienung: Series 40 als gute Partie


Wer nun erwartet, dass das 2 Zoll kleine Display die neueste Symbian-Version Anna anzeigen darf, irrt gewaltig: Series 40 kommt zum Einsatz. Das Hauptmenü samt seiner Symbole wirkt auf der gut 5 Zentimeter großen Anzeigefläche recht klein. Gesteuert wird via 5-Wege-Steuerung, die im Zusammenspiel mit dem klassischen Tastenblock, der über gummierte Drücker verfügt, bereitsteht. So reißt das Handy aus Anwendersicht keine Bäume aus, doch bietet es einen zufriedenstellenden Grundstock an Funktionen.


Nokia C2-01
 
Barrenhandy im klassischen Sinne

Reingehört: Hier wird nicht gemeckert


In der gut einwöchigen Testphase wurde mit dem Nokia C2-01 selbstredend viel gesprochen. Die zuständigen Test-Redakteure kamen zu dem Entschluss, dass sich mit dem Quadband-Handy bestens telefonieren lässt. Die Sprachqualität überzeugt.


Multimedia: Leichte Ausreißer nach oben


Mit einer 3,2 Megapixel Kamera versucht sich Nokia im multimedialen Bereich ein wenig von dem 2-Megapixel-Einheitsbrei der Preisklassen-Konkurrenten abzuheben. Das gelingt, wenn auch nur bedingt. Denn der fixe Fokus sowie der Verzicht auf ein Fotolicht grenzen die Nutzungsmöglichkeiten für die Kamerafunktion des C2-01 ein. Der Mediaplayer macht sich die Klinkenbuchse zunutze, die eingestöpselten Kopfhörer dienen auch als Radio-Antenne. Auf jeden Fall sollte zudem eine Micro-SD-Karte ergänzt werden.


Nokia C2-01
 
Nokia C2-01
     
Weißabgleich in Ordnung, Schärfe naja
(Klick zum Originalbild)
  Und wir haben Kuchen!
(Klick zum Originalbild)


Anzeige:
Aktuelle Testberichte
mehr...

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

Handyertrag verlängern
So geht's

Die beliebtesten Handys

Handy Bestenlisten
mehr...

Handy Finder & Datenbank
Auf zum Wunschhandy
© Nokia Handy Testberichte - handytarife.de 1998-2016  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr