Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Huawei

Huawei Ascend Y530

Android | 4.5 Zoll | 5 MP
handytarife.de Testurteil:
(3,7)
User Bewertung:
(4,1)
Experten Bewertung:
(3,7)
Durchschnitt:
(3,8)
Bewertung abgeben
Bewertung abgeben
Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?

Hier können Sie noch einen Bewertungstext eingeben:

Abbrechen
 
3.6651

Huawei Ascend Y530 im Test – Einsteiger-Smartphone mit intuitiver Nutzeroberfläche

Mit dem Huawei Ascend Y530 schickt der Hersteller ein neues Einsteiger-Smartphone ins Rennen, das es mit der namhaften Konkurrenz von Sony (Xperia E1) und Motorola (Moto E) aufnehmen soll und muss. Mit dem Ascend P7 hat Huawei gezeigt, dass High End nicht gleich teuer sein muss, aber kann es mit dem Ascend Y530 auch zeigen, dass günstig nicht gleich Schrott sein muss? Dieser Frage geht die Redaktion von handytarife.de im Testbericht auf den Grund. 

Bei 149,- Euro liegt die unverbindliche Preisempfehlung für das Huawei Ascend Y530, die Straßenpreise sind jedoch bereits etwas günstiger und liegen bei ca. 120,- Euro. Für diesen Preis bietet das Einsteiger-Smartphone einen mit 1,2 Gigahertz getakteten Dualcore-Prozessor, 512 Megabyte Arbeitsspeicher und 4 GB erweiterbaren internen Speicher. Dazu kommt eine 5 MP Kamera mit LED-Blitz und ein 4,5 Zoll großes Display.


Verarbeitung & Design: Solide Verarbeitung


Auch günstige Smartphones sollten gut verarbeitet sein – bei Huawei weiß man das, beim Ascend Y530 kann man nicht meckern. Das Handy hinterlässt einen recht robusten Eindruck, ist sauber verarbeitet und sieht dabei gar nicht mal so schlecht aus. Es mag kein optisches Highlight sein, ich fand das Design aber irgendwie recht pfiffig: Ober- und Unterseite sind farblich und von der Form her etwas abgesetzt, was wirklich nett aussieht.


Huawei Ascend Y530
 
Liegt gut in der Hand – das Huawei Ascend Y530

Die geriffelte Rückseite sorgt außerdem dafür, dass das Handy sehr gut in der Hand liegt. Dazu trägt auch das Gewicht bei, denn das Huawei Ascend Y530 ist mit seinen 145 Gramm nicht sonderlich viel leichter als das deutlich größere HTC One M8 (160 Gramm, 5 Zoll Display). Diese Masse ist mir aber eher positiv als negativ aufgefallen, ich mag es einfach, wenn ein Handy ein bisschen Gewicht mitbringt, eben weil es so auch meist sicherer in der Hand liegt als ein Leichtgewicht.


Apps & Bedienung: Für Anfänger geeignet


Huawei ist bekannt dafür, dass die Smartphones sehr intuitiv und einfach zu bedienen sind. Böse Zungen behaupten, man habe bei Apple abgeschaut. Ich würde sagen: Man vereint einfach das beste bzw. das einfachste aus beiden Welten und schafft mit der Emotion UI und auch mit der optional einstellbaren Simple UI eine Oberfläche, die selbst unerfahrene Nutzer einfach bedienen können und deren Bedienung auch sehr schnell erlernbar ist.


Huawei Ascend Y530
 
Emotion UI, die ab Werk eingestellte Nutzeroberfläche

Wechselt der Nutzer zur Simple UI, so erinnert diese nicht an Apples iOS, sondern vielmehr an Windows Phone. Sie mag zwar optisch nicht ganz so hübsch sein, ist dafür aber noch übersichtlicher wie die Standard-Nutzeroberfläche unter Android bzw. auf dem Ascend Y530. Ein paar interessante Apps sind übrigens auch vorinstalliert, dazu zählt unter anderem die Datensicherung, eine Taschenlampe, ein Dateimanager sowie zwei Spiele Apps.



Anzeige:
Aktuelle Testberichte
mehr...

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

Handyertrag verlängern
So geht's

Die beliebtesten Handys

Handy Bestenlisten
mehr...

Handy Finder & Datenbank
Auf zum Wunschhandy
© Huawei - handytarife.de 1998-2016  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr