Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungKaufberatung Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube


Tarifberater

Der Handy-Tarifberater. So gelangen Sie schnell und einfach zum passenden Tarif ohne lästige Formulare.

Kündigung

Handyvertrag richtig kündigen! Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt wie worauf Sie achten müssen.


Top Handys
mehr...

Was ist?

LTE, NFC, Roaming. Handy Wissen leicht erklärt. Erfahren Sie was wofür die Abkürzungen genau stehen.

Handy Guide

Gratis Handy Ratgeber. Lesen Sie, wie Sie den richtigen Handyvertrag finden und welches das passende Handy ist.

Handy Tests
mehr...

Umfrage
Eine Apple Watch Uhr...
...würde ich definitiv kaufen!
...würde ich eventuell kaufen.
...würde ich keinesfalls kaufen.
...was ist das?

abstimmen

Tarife International

Mit dem Handy im Ausland: International Roaming

Das Mobiltelefon auch im Ausland genau so wie daheim zu nutzen ist heute vollkommen alltäglich. Zurück in der Heimat kann jedoch beim Blick auf die Handyrechnung mitunter das böse Erwachen kommen. Doch das muss nicht sein. handytarife.de zeigt Ihnen, was Sie bei der Handy-Nutzung im Ausland beachten sollten.

Vom Strand aus mit der Heimat telefonieren, schnell ein Urlaubsfoto verschicken oder per SMS „Hallo“ sagen - das Handy ist aus dem Reisegepäck nicht mehr wegzudenken, denn Dank „International Roaming“ funktioniert es im Ausland genau so einfach wie in der Heimat. Der Begriff „Roaming“ stammt übrigens aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „umherwandern“. Telefoniert wird im Ausland über das Netz der dort ansässigen Anbieter, welche die Kosten an den deutschen Betreiber weiterleiten. In fast allen Ländern der Welt ist man so unter der gewohnten Rufnummer erreichbar.

Telefonieren rund um den Globus

Den Wechsel in das ausländische Netz bemerkt der Kunde nur dadurch, dass der Name des fremden Netzbetreibers im Display erscheint. In der Regel erhält man auch eine SMS mit der Angabe der Kosten als Willkommensgruß. In technischer Hinsicht sind heutzutage fast alle Handys für die Teilnahme am Roaming gerüstet. Lediglich in den USA sowie in Teilen von Kanada und der Karibik sendet der Mobilfunk auf anderen Frequenzen. Hier benötigt man ein so genanntes Quadband-Handy, was aber bei vielen Modellen ebenfalls bereits Standard ist.

Besonderheiten bei Prepaid-Tarifen

Besitzer von Prepaid- oder Discount-Handykarten sollten sich vor der Abreise bei ihrem Anbieter informieren, ob Roaming im Reiseland möglich ist. In den meisten Ländern ist dies zwar der Fall, aber bei exotischen Zielen wird oftmals kein Empfang garantiert. Auch sollte man vor der Reise das Guthaben ausreichend aufladen. Teilweise ist dies zwar auch im Ausland online oder per Kreditkarte möglich, hierbei können jedoch zusätzliche Gebühren anfallen. Vor allen in exotischeren Reisezielen kann bei Prepaid-Kunden das so genannte „Callback“ Verfahren zum Einsatz kommen. Dabei wählt man zunächst eine Servicenummer, anschließend die gewünschte Rufnummer und legt auf. Kurz darauf klingelt das Handy und die Verbindung wird vom Netzbetreiber hergestellt.

Auf die richtige Vorwahl achten

Von dieser Ausnahme abgesehen kann man im Ausland wie gewohnt selbst den Gesprächspartner anwählen. Als Landesvorwahl für Deutschland wird dabei aber im Gegensatz zum Festnetz nicht die 0049, sondern „+49“ vorgewählt. Anschließend entfällt bei der Ortsvorwahl die 0, so dass die zu wählende Nummer beispielsweise so aussieht: +49 1234 56789 Unser Tipp: Speichern Sie die Nummern in Ihrem Telefonbuch von vorneherein nach diesem Schema ab. In Deutschland entstehen dadurch keinerlei Zusatzkosten, und im Ausland können Sie die passende Nummer direkt aus Ihrem Telefonbuch wählen.

 Informationen zum Telefonieren mit dem Handy bei der WM 2014 in Brasilien

 Detaillierte Informationen rund um das mobile Telefonieren im Ausland:


Anzeige:
 
Handy Tarifrechner

Die besten Tarifvergleiche


handytarife.de - Optimierer App


Beliebteste Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Bezahlen mit dem Handy
Mobile Payment auf dem Vormarsch. So bezahlen Sie mit dem Handy und können Ihr Portemonaie getrost Zuhause lassen.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Tarife International - handytarife.de 1998-2014  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen

Alle Angaben ohne Gewähr