Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Blackberry Handy Testberichte

Blackberry Storm 2

N/A | 3.2 MP
handytarife.de Testurteil:
(4,0)
handytarife.de User-Meinungen:
(4,3)
Durchschnitt:
(4,2)
Bewertung abgeben
Bewertung abgeben
Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?

Hier können Sie noch einen Bewertungstext eingeben:

Abbrechen
 
451

BlackBerry Storm2 9520 im Test: Piezo-Power aus Kanada

Mit dem BlackBerry Storm2 stellen die kanadischen Hersteller von Research in Motion (RIM) ihr zweites Smartphone vor, das per kapazitivem Touchscreen zu bedienen ist. Das Display misst rund 3,3 Zoll und bietet eine Auflösung von 360x480 Bildpunkten. Die Steuerung erfolgt via SurePress-Technologie, einem elektronischen Federsystem, welches auf leichten Druck reagiert und mit einem deutlich vernehmbaren Klicken die Eingabe bestätigt. Diese Simulation echter Tasten soll beim Tippen auf der virtuellen Tastatur für eine schnelle Texteingabe sorgen.

Das neue Storm setzt erneut auf eine 3,2 Megapixel Kamera, allerdings veränderten die Entwickler die Software und auch die Linse wurde gewechselt. Der Musicplayer erfreut sich am Klinkenstecker für den fixen Kopfhörertausch, außerdem zählt ein GPS Empfänger zu den Talenten des Smartphones. 2 GB interner Speicher sowie ein Steckplatz für Micro-SD-Karten versorgen das Gerät mit viel Stauraum. Zudem stehen WLAN, der UMTS-Turbo HSDPA und EDGE für fixen Internet-Empfang. Wie sich das Storm 2 von BlackBerry in der Praxis schlug, verrät der aktuelle Handy-Testbericht.


Design und Verarbeitung: Metall und schick


Optisch gleicht das Storm2 9520 auf den ersten Blick eindeutig dem Vorgängermodell, bei genauerem Hinsehen fällt jedoch auf, dass die Bedientasten nun ein Teil des kapazitiven Touchscreens sind. Das Smartphone bringt stolze 160 Gramm auf die Waage, ist mit einer Bautiefe von rund 14 Millimetern jedoch äußerst flach geraten. Dem Storm2 wurde ein komplett schwarzer Anzug verpasst, durch die große Anzeigefläche auf der Vorderseite gerät es dennoch garantiert überall zum Hingucker.


Black Berry Storm 2
 
Basis-Lieferung samt Etui

Zudem lässt sich das Gerät im mitgelieferten Etui vor Staub oder Kratzern schützen. Gerade letztere ständen weder dem Touchscreen noch der Rückseite aus gebürstetem Metall gut zu Gesicht. Der angesprochene Akkudeckel liegt plan zum Rest des Gehäuses bombenfest verankerst an seinem Platz. Auch der redaktionelle Verwindungstest bestätigt den stabilen ersten Eindruck: Drehen, drücken oder quetschen entlocken dem Storm2 keinen Mucks.


Bedienung: Kapazitiv macht klick


Die Bedienung des 3,25 Zoll messenden Touchscreen-Geräts unterscheidet sich durch die dargebotene SurePress-Technik markant von dem, was den Testredakteuren durch iPhone und Co. bereits bekannt war. SurePress basiert auf einem elektronischen Federsystem, dass auf Druck reagiert. Ähnlich wie beim Feuerzeug erzeugen die Piezo-Kristalle durch ihre Verformung kurzzeitig elektrische Spannung. Somit kann RIM eine Art Multitouch-Steuerung anbieten ohne dabei bestehende Patentrechte zu verletzen. Zugegeben: Es bedarf einer gewissen Eingewöhnungszeit, bis die Steuerung wirklich flüssig gelingt. Doch einmal daran gewöhnt, stellt selbst eine längere Texteingabe kein Problem mehr dar.


Black Berry Storm 2
 
Wuchtiges Storm2 in der Hand

Das Storm2 setzt auf das neue BlackBerry-Betriebssystem OS 5, welches schneller und hübscher animiert wirkt als seine Vorgänger. Ansonsten bietet die Oberfläche den gewohnten Komfort mit übersichtlicher Anordnung und präzise beschriebenen Symbolen. Neben dem ansprechenden Angebot an Programmen, die bereits vorinstalliert sind, bietet die App-World von BlackBerry viele Download-Möglickeiten. Hier lassen sich aus einem stetig wachsenden Angebot kostenpflichtige und kostenlose Applikationen ergänzen. Dabei sind Umsonst-Spiele ebenso zu haben wie teure Fachliteratur.



Anzeige:
Aktuelle Testberichte
mehr...

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich
Anzeige

Handyertrag verlängern
So geht's

Die beliebtesten Handys

Handy Bestenlisten
mehr...

Handy Finder & Datenbank
Auf zum Wunschhandy
© Blackberry Handy Testberichte - handytarife.de 1998-2017  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr