Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Blackberry Handy Testberichte

Blackberry Torch 9800

BlackBerry | 2.6 Zoll | 5 MP
handytarife.de Testurteil:
(4,2)
handytarife.de User-Meinungen:
(3,7)
User Bewertung:
(3,8)
Experten Bewertung:
(3,8)
Durchschnitt:
(3,9)
Bewertung abgeben
Bewertung abgeben
Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?

Hier können Sie noch einen Bewertungstext eingeben:

Abbrechen
 
4.1551

BlackBerry Torch 9800 im Test: Gelingt der Spagat?

Research in Motion (RIM) kombiniert beim BlackBerry Torch 9800 das Markenzeichen, die QWERTZ-Tastatur, mit einem kapazitiven Touchscreen. Dieser misst ausreichende 3,2 Zoll und zeigt farbige 480x360 Bildpunkte. Erstmals kommt auf dem Torch die Version 6 des Betriebssystems BlackBerry OS zum Einsatz. Dieses springt auf den Zug sozialer Netzwerke auf und zeigt sich bei der Eingabe von Befehlen sortierter als die Vorgängerversionen. Im Internet ist das Torch mit WLAN, dem UMTS-Turbo HSDPA oder EDGE unterwegs.

RIMs neuester Wurf weiß auch an der Multimedia-Front zu gefallen und wirft eine 5 Megapixel-Kamera samt automatischem Fokus und Lichtquelle sowie einen Mediaplayer samt universeller Klinkenbuchse in die Waagschale. 4 GB interner sowie bis zu 32 GB externer Speicher, via Medienkarte zu ergänzen, bieten genug Raum für exzessive Multimedia-Nutzung. Des Weiteren steht ein GPS-Empfänger parat, der als Orientierungshilfe dient. Wohin die Reise für das Torch in der Bestenliste ging, verrät der aktuelle Handy-Testbericht.



Design und Verarbeitung: Das kennt man doch!?


Wie bereits erwähnt, grenzt sich das Torch 9800 schon optisch von seinen BlackBerry-Geschwistern ab. Die QWERTZ-Tastatur befindet sich unter dem 3,2-Zoll-großen Display und lässt sich freischieben, Parallelen zum Palm Pre sind hier durchaus erkennbar. Eingefasst sind Anzeige- wie Eingabefläche jedenfalls von einem glänzenden Metallrahmen. Die Rückseite besteht im Wesentlichen aus geriffeltem und dadurch griffigem Kunststoff – zudem ziert das BlackBerry-Logo die Akkuabdeckung.


MARKE MODELL
 
Die Lieferung von RIM mal ausgepackt

Diese sitzt übrigens bombenfest an ihrem Platz. Leider ergab der redaktionelle Verwindungstest jedoch auch, dass Display- und QWERTZ-Teil ein wenig wackelig miteinander verbunden sind – ein Manko, das in der Praxis nahezu jeder Slider teilt. Dennoch liegt das Smartphone mit einem satten Gewicht von wuchtigen 161 Gramm bestens in der Hand.


Bedienung: Solider Auftritt - mehr nicht


Premiere feiert auf dem Torch 9800 das neue BlackBerry OS in der Version 6 - zunächst ein unscheinbares Update, das erst nach intensiverer Nutzung beginnt aufzufallen. Im Menü lassen sich die einzelnen Unterpunkte nun mit einem Fingerzeig verschieben, außerdem bietet der Startbildschirm Schnellzugriffe der Kategorien „Häufig“, „Alle“, „Favoriten“, „Medien“ sowie „Downloads“. Neben dem Finger lassen sich sämtliche Applikationen auch mittels Trackpad anwählen, welches den Job einer klassischen Fünf-Wege-Steuerung übernimmt.


MARKE MODELL
 
BlackBerry OS 6 in der Hand

Überhaupt gefiel die Bedienung des Torch 9800 während der Testphase. Obwohl der Prozessor des RIM-Smartphones lediglich 624 Megahertz aufweist, gelangen sämtliche Darstellungen und Umsetzungen von Befehlen in der täglichen Nutzung zügig, schier endlos lange Untermenüs nerven allerdings mit der Zeit. Positives gibt es hingegen vom GPS-Empfänger zu berichten, der fix mit Google Maps oder anderen Online-Karten den Standort findet. Als nützlich erwies sich auch die Suchfunktion, die prompt Treffer auflistet.


BlackBerry-Nutzer greifen auf die „App World“ zurück, um kostenlose wie kostenpflichtige Programme zu ergänzen. Insgesamt bietet RIM derzeit rund 8.000 Applikationen an. Via UMTS-Turbo HSDPA gelingt der Download derselben recht flott. Ganz zeitgemäß verlässt das neue RIM-Smartphone zudem den Business-Pfad und integriert auch den Abgleich mit Konten aus sozialen Netzwerken in den Alltag.



Anzeige:
Aktuelle Testberichte
mehr...

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich
Anzeige

Handyertrag verlängern
So geht's

Die beliebtesten Handys

Handy Bestenlisten
mehr...

Handy Finder & Datenbank
Auf zum Wunschhandy
© Blackberry Handy Testberichte - handytarife.de 1998-2017  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr