Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Blackberry Handy Testberichte

Blackberry Curve 9360

BlackBerry | 2.44 Zoll | 5 MP
handytarife.de Testurteil:
(3,5)
handytarife.de User-Meinungen:
(3,2)
User Bewertung:
(3,8)
Experten Bewertung:
(3,6)
Durchschnitt:
(3,5)
Bewertung abgeben
Bewertung abgeben
Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?

Hier können Sie noch einen Bewertungstext eingeben:

Abbrechen
 
3.5151

BlackBerry Curve 9360 im Test: Klassischer Netzwerker

Der kanadische Hersteller Research in Motion schickt in Form des BlackBerry Curve 9360 die neueste Version seines Einsteiger-Modells ins Rennen. Ausgestattet mit echter QWERTZ-Tastatur, Trackpad sowie 2,4 Zoll großem Display erinnert das neue Curve durchaus an Vorgänger-Modelle. Der 800-MHz-Prozessor wird von 512 MB Arbeitsspeicher unterstützt, auf dem BlackBerry-Smartphone läuft das Betriebssystem BlackBerry OS 7. Neben 512 MB internem Speicher lassen sich via Micro-SD-Steckplatz bis zu 32 weitere Gigabyte einstecken.

Als Starfunktion des Einsteiger-Smartphones von RIM darf sich der NFC-Chip bezeichnen, auch ein GPS-Empfänger ist endlich mit an Bord. Im Internet ist das BlackBerry Curve zudem deutlich schneller als die Vorgänger-Modelle unterwegs und spricht die Trägerfrequenzen WLAN, HSDPA sowie EDGE an. Mit einer 5 Megapixel Kamera geht es auf Motivsuche. handytarife.de hat das BlackBerry Curve 9360 für den aktuellen Handy-Testbericht in die Redaktionsräume bestellt.



Design und Verarbeitung: Kunststoff-Schale


Wie schon beim BlackBerry Curve 8520 besteht auch die Schale des Curve 9360 weitestgehend aus Kunststoff und so bringt das Smartphones gerade 99 Gramm auf die Waage. Der schwarze Anstrich verleiht dem BlackBerry-Gerät sein typisches, zeitlos schickes Aussehen, zieht aber gerade auf der Rückseite leider Fingerabdrücke an. Die angesprochene Akku-Abdeckung sitzt dann allerdings bombenfest im Geräte-Rücken verankert.


Blackberry 9360
 
Die BlackBerry Lieferung ausgepackt

Und auch der redaktionelle Verwindungstest wurde vom Curve 9360 mit Bravour bestanden. Soll heißen: Egal wie angestrengt die Redakteure von handytarife.de auch auf dem RIM-Gerät herumdrückten, das Kunststoff-Gehäuse verhielt sich stets mucksmäuschenstill und gab folglich auch nicht nach. Rein äußerlich betrachtet, hat RIM sein Einsteiger-Modell gekonnt das aktuelle BlackBerry-Design verpasst, sodass es durchaus als stabiles Smartphone einzustufen ist.


Bedienung: Touchscreen-Verzicht


Ein verbauter 800-MHz-Prozessor sorgt beim BlackBerry Curve 9360 zusammen mit 512 MB Arbeitsspeicher für eine sorgenlose, weil ruckelfreie Darstellung des RIM-Betriebssystems BlackBerry OS 7. Allerdings verzichten die Kanadier bei diesem Modell auf eine Tastatur-Touchscreen-Kombination, lediglich ein Trackpad ist mit von der Partie. Damit lässt sich ziemlich flott durch das Menü navigieren und auch der Download von Apps aus der BlackBerry App World gelingt meist flink - wenngleich sich die Programmvielfalt in Grenzen hält.


Blackberry 9360
 
Gerade einmal 2,4 Zoll misst das Display

Auch besitzt das Curve 9360 im Gegensatz zum Vorgängermodell einen GPS-Empfänger, welcher im Test zumeist zügig den Standort auf dem Kartenmaterial von TomTom anzeigt. Mittels vorinstalliertem "Documents to go" lassen sich auf dem RIM-Smartphone auch die gängigsten Office-Dateien anzeigen - und im Notfall auch direkt auf dem Gerät bearbeiten. An und für sich ist an der QWERTZ-Trackpad-BB-OS7-Kombination nichts auszusetzen, im Gegenteil: Wer bewusst auf einen Touchscreen verzichten will, sollte sich das Gerät genauer anschauen.



Anzeige:
Aktuelle Testberichte
mehr...

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich
Anzeige

Handyertrag verlängern
So geht's

Die beliebtesten Handys

Handy Bestenlisten
mehr...

Handy Finder & Datenbank
Auf zum Wunschhandy
© Blackberry Handy Testberichte - handytarife.de 1998-2017  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr