Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Magazin

Praxis-Test: LTE auf dem Smartphone

In Form des Velocity brachte HTC das erste LTE-Smartphone auf den Markt, das Download-Raten von bis zu 50 MBit/s verspricht. Derartige Bandbreiten auf dem Handy sind derzeit Vodafone-Kunden vorbehalten, die ihren Wohnsitz in Düsseldorf haben. handytarife.de ist mit dem HTC Velocity für einen LTE-Praxis-Test durch die Stadt am Rhein spaziert.

Bereits im Rahmen eines aktuellen Handy-Testberichts hat sich die Redaktion von handytarife.de ausführlich mit dem HTC-Smartphone beschäftigt und war von Dual-Core-Prozessor, 8 Megapixel Kamera sowie dem hochwertigen Gehäuse gleichermaßen angetan. Seine komplette Bandbreite fährt das HTC Velocity allerdings bislang erst in den mit LTE ausgebauten Regionen aus, weswegen handytarife.de mit dem weißen Smartphone einen Tag durch die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens schlenderte, um den aufkommenden Übertragungs-Standard für das mobile Internet unter Praxis-Bedingungen zu testen.
 
Theoretisch erreichbar sind laut Vodafone derzeit Download-Raten im Bereich um 50 MBit/s - allerdings sollen schon bald bis zu 100 MBit/s zur Verfügung stehen.
 
Düsseldorf - Schnelle Stadt am Rhein

An verschiedenen Messpunkten im Düsseldorfer Innenstadtbereich (vom Bahnhof über den Landtag bis hin zur Altstadt) fiel die LTE-Download-Rate, welche mit dem Veloctiy im Vodafone-Netz erzielt wurde, nie unter 20 MBit/s. Versinnbildlicht bedeutet dies, dass das aktuelle HTC-Handy durchaus imstande ist, verschiedene Haushalte mit spärlich ausgerüstetem Breitband-Anschluss im Geschwindigkeits-Vergleich zu überholen - aber was bringt das dem Nutzer?
 
Wozu braucht der Smartphone-Nutzer LTE?

Gerade im Download-Bereich taugen hohe Geschwindigkeiten als Verkaufsargument, und doch wird das Internet-Erlebnis auf dem Smartphone dadurch nur ansatzweise revolutioniert. So besteht unter anderem die Möglichkeit, HD-Videos ruckelfrei auf dem mobilen Endgerät zu streamen. Angesichts von LTE-Tarifen mit monatlichen Kosten von teilweise mehr als 50 Euro darf also zumindest angezweifelt werden, ob der Kunde die qualitative Aufstockung für den Unterwegs-Videogenuss benötigt.
 
Durch die steigende Upload-Geschwindigkeit besteht zudem die Möglichkeit, unter anderem Fotos und Videos nach deren Aufnahmen direkt online in die Cloud zu senden, was später eine einfachere Synchronisation mit dem PC bedeutet und zudem den Speicher auf dem Gerät schont. Bei internen eMMC-Chips mit mehr als 8GB an Speicherplatz sollten Speicherengpässe allerdings per se nicht an der Tagesordnung stehen.
 
So ist LTE auf dem Smartphone aktuell vor allem interessant, wenn man die LTE-Bandbreite als mobiles Modem anderen Geräten zur Verfügung stellt - Tethering also. Das gelingt mit dem Android-Smartphone HTC Velocity spielend einfach und gestattet somit unterwegs auch Laptop, Tablet und Co. den schnellen Internet-Zugriff.

Die Frage ist: Wann?

Ob LTE sich in Deutschland durchsetzen wird, soll an dieser Stelle gar nicht diskutiert werden, die Frage ist vielmehr: Wann? Denn die ersten LTE-Tarife von der Vodafone und der Telekom schränken den angehenden LTE-Nutzer schon nach wenigen GB in der Download-Geschwindigkeit drastisch ein - und das trotz relativ hoher Preise. Doch, ähnlich wie bei der Einführung des UMTS-Netzes, sinkt das zu entrichtende Nutzungs-Entgelt vermutlich auch bei LTE sobald mehr Menschen die neue Trägerfrequenz nutzen.
 
Immerhin dürfte der LTE-Ausbau zügig vonstatten gehen. Im Gegensatz zum UMTS-Netz gilt es nämlich kein neues Netz aufzubauen, sondern die vorhandene UMTS-Infrastruktur um die LTE-Fähigkeit zu erweitern.



Anzeige:
Kommentare mit Disqus
Handy Tarifrechner
Anzeige

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

handytarife.de - Optimierer App

Die beliebtesten Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Bezahlen mit dem Handy
Mobile Payment auf dem Vormarsch. So bezahlen Sie mit dem Handy und können Ihr Portemonaie getrost Zuhause lassen.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Magazin - handytarife.de 1998-2017  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr