Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



LG Handy Testberichte

LG Optimus L7 P700

Android | 4.3 Zoll | 5 MP
handytarife.de Testurteil:
(4,1)
User Bewertung:
(3,8)
Experten Bewertung:
(3,4)
Durchschnitt:
(3,8)
Bewertung abgeben
Bewertung abgeben
Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?

Hier können Sie noch einen Bewertungstext eingeben:

Abbrechen
 
4.1451

LG Optimus L7 P700 im Test: Die neue Mittelklasse

Smartphone-Hersteller LG verbaute im dünnen-Mittelklasse-Mobilfunkgerät Optimus L7 ein 4,3 Zoll großes NOVA-Display, welches insgesamt 16,7 Millionen Farben bei einer Auflösung von 480 x 800 Bildpunkten anzeigt. Googles Betriebssystem Android kommt auf dem Gerät in der Ice-Cream-Sandwich-Version 4.0 zum Einsatz und wird mit einem Einkernprozessor samt Taktleistung von einem Gigahertz angetrieben. An Arbeitsspeicher stehen zudem 512 MB bereit.

Im Internet ist das Optimus L7 per WLAN oder aber mit HSDPA oder EDGE unterwegs. Auch die Synchronisation mit diversen E-Mail-Postfächern gelingt so praktisch überall. Fotos werden mit der 5 Megapixel Kamera aufgezeichnet, welche zudem Videomaterial mit VGA-Qualität mit 480p aufnimmt. An internem Speicher stehen 4 GB bereit, von denen rund 2,5 tatsächlich noch belegbar sind. Der aktuelle Handy-Testbericht von handytarife.de stellt das LG Optimus L7 genauer vor.



Design und Verarbeitung: Schlanke Kunststoff-Hülle


In der Preisklasse um 200 Euro ohne Vertrag durften Handy-Schnäppchen-Jäger in der Vergangenheit zumeist keine wirklich schicken Smartphones erwarten. Das Optimus L7 geriet gut 9 Millimeter tief und ist demnach durchaus als schlank zu bezeichnen. Auf die Waage bringt das L7 P700 – das handytarife.de in der nicht so schönen weißen Version zum Testen vorlag – handliche 122 Gramm. Merklich viel Metall wurde folglich allerdings auch nicht verbaut.


LG Optimus L7 P700
 
Mit Sack und Pack: Das neue LG-Smartphone

Aber: zunächst einmal liegt das Gerät gut in der Hand, was auch der längsgeriffelten Rückseite des koreanischen Smartphones zuzuschreiben ist. Besagte Akku-Abdeckung sitzt übrigens bombenfest im Gerät verankert – das Optimus L7 wirkt keinesfalls billig. Im Gegenteil: Der redaktionelle Verwindungstest wurde problemlos vom LG-Smartphone absolviert. Kein Knacken oder Knarzen war während der Drück- und Quetschattacken zu hören.


Bedienung: Neues Android, alte Bekannte


Während verschiedene Hersteller rund um den Mobile World Congress 2012 entschieden, ihre Smartphones zunächst mit Android 2.3 an ins Rennen zu schicken und Kunden teilweise bis heute auf ein ICS-Update warten, läuft Android bereits in der Ice-Cream-Sandwich-Version auf dem Optimus L7. Angetrieben wird das Gerät "nur" von einem Gigahertz-Prozessor. Dass Androids aktuelle Version ressourcenschonend daherkommt, verriet schon der Test des HTC Desire C.


LG Optimus L7 P700
 
Die weiße Version des LG Optimus L7 P700

Neben Android setzt LG auf die eigene Nutzeroberfläche Optimus UI in der dritten Auflage. Neue Programme gelangen – wie üblich – aus dem Play Store auf das Gerät. Allerdings bringt das LG-Smartphone die eine oder andere interessante App, wie einen "App-Manager", den "RemoteCall Service" oder "Smartshare" direkt mit. Auch Spiele wie "Temple Run" laufen problemlos auf dem Smartphone, das darüber hinaus über einen 512-MB-großen Arbeitsspeicher verfügt.


Auch nennt das Optimus L7 einen NFC-Chip sein Eigen – was in der Sparte der Mittelklasse-Smartphones noch nicht üblich ist. Um bereits jetzt den Nutzen von NFC darstellen zu können, liegen dem Paket übrigens NFC-Tags bei, welche sich mit dem Handy für bestimmte Einstellungen programmieren lassen – tolle Idee!



Anzeige:
Aktuelle Testberichte
mehr...

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich
Anzeige

Handyertrag verlängern
So geht's

Die beliebtesten Handys

Handy Bestenlisten
mehr...

Handy Finder & Datenbank
Auf zum Wunschhandy
© LG Handy Testberichte - handytarife.de 1998-2019  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz | AGB

Alle Angaben ohne Gewähr