Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



HTC Handy Testberichte

HTC 8X

Windows Mobile | 4.3 Zoll | 8 MP
handytarife.de Testurteil:
(4,3)
User Bewertung:
(4,0)
Experten Bewertung:
(4,1)
Durchschnitt:
(4,1)
Bewertung abgeben
Bewertung abgeben
Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?

Hier können Sie noch einen Bewertungstext eingeben:

Abbrechen
 
4.2651

HTC Windows Phone 8X im Test: Bühne frei für Windows Phone 8

HTC zählt zu den drei Mobilfunkherstellern welchen die Ehre zu Teil wurde, die erste Charge Windows-Phone-8-Phones auf den Markt zu bringen. Das Windows Phone 8X ist dabei das neue Windows Smartphone, welches auf die höchste Pixeldichte, nämlich 441 ppi, verweisen kann. Der kapazitive, 4,3 Zoll große Touchscreen zeigt HD-Auflösung, sprich 1.280 x 720 Bildpunkte. Windows Phone 8 wird dabei von zwei auf 1,5 Gigahertz getakteten Kernen des verbauten Snapdragon-Prozessors sowie 1 Gigabyte Arbeitsspeicher angetrieben. Mehr Power bot bisher noch kein Windows-Phone.

Das Vorzeige-Windows-Phone von HTC nennt darüber hinaus einen Beats-Audio-Chip nebst eigenem Verstärker an der universellen Klinkenbuchse sein Eigen, was vor allem für die musikalischen Mobilfunknutzer interessant sein dürfte. Die verbaute Kamera löst Fotos mit acht Megapixeln auf und liefert Full-HD-Videos. Im Internet spricht das HTC-Smartphone mit WLAN, HSPA+ oder EDGE die gängigen Verbindungsstandards an und verzichtete auf die Unterstützung von LTE. handytarife.de konnte das Windows-Phone 8X samt Windows Phone 8 bereits genauer unter die Lupe nehmen, was im aktuellen Handy-Testbericht nachzulesen ist.



Design und Verarbeitung: Linientreu


Neben einer merklichen Aufwertung der technischen Innereien geriet das Windows Phone 8X auch durchaus schick. Das aus einem Stück gefräste Polycarbonat-Gehäuse überzogen die HTC-Designer zudem mit einer griffigen Softtouch-Oberfläche. So schaut das lila angestrichene Testgerät ziemlich gut aus – bis man es das erste Mal berührt. Denn ab dann zieren Fettfinger als natürlicher Feind des Mobilfunk-Ästheten das ansonsten sehenswerte Gehäuse.


HTC Windows Phone 8X
 
Viele Kacheln in einer Hand

Über die Beschaffenheit des Werkstoffs Polycarbonat möchten wir uns an dieser Stelle übrigens nicht auslassen, im Gegenteil: Das gefühlt dünnere, elf Millimeter dick geratene Windows-Phone von HTC wiegt gerade einmal 130 Gramm und geriet dennoch völlig stabil. Denn: Durch die Fertigung aus einem Guss mussten dem Gehäuse keinerlei zusätzliche Komponenten verpasst werden. Auch Spaltmaße sucht man derart vergebens. HTC aufgrund der Gehäusebeäugung vorzuwerfen, man habe das Design von Nokias Lumia-Reihe geklaut, hält handyarife.de für falsch. Das Gerät kommt merklich gebogener daher, liegt dank Softtouch-Überzug besser in der Hand und erinnert durchweg an andere HTC-Smartphones.


Bedienung: Markante Kacheln und eine Vermissten-Meldung


Um das neue Windows Phone 8 auf dem Smartphone erkennen zu können, braucht man nicht einmal genauer hinsehen: Im Zuge des OS-Updates bekamen die markanten Kacheln nämlich eine dritte Größe (oder besser Kleine) verpasst. Derart soll dem Nutzer die Individualisierung des Startbildschirms erleichtert werden. Der verbaute Doppelkern-Prozessor leistet auf dem HTC-Smartphone einen flotten wie ruckelfreien Dienst, das bestätigen auch die Benchmark-Messungen, in denen das 8X teilweise sogar vor dem neue iPhone 5 von Apple zu finden ist. Allerdings bieten Apple-Smartphones, ähnlich wie Android-Modelle, eine herunterziehbare Statusleiste, welche bei der Windows-Phone-8-Nutzung schmerzlich vermisst wird.


HTC Windows Phone 8X
 
Schaut dünner aus, als es ist

Doch es ist nicht nur der Leistungsschub, der Windows Phone 8 zu einer echten Alternative gegenüber der Platzhirsch-Betriebssysteme Android und iOS werden lässt. So zählt nun auch ein NFC-Chip zum Aufgebot des Windows-Phone-Smatphones – und stellt gleichzeitig eine Abgrenzung zu den Möglichkeiten des neuen iPhone dar. Neues Kartenmaterial steuert unter Windows Phone 8 per se der finnische Hersteller Nokia hinzu. Der verbaute GPS-Empfänger ortete unseren Standort stets fix.


Als Schnittstelle zwischen Desktop-PC oder Laptop, betrieben mit Windows 8, und dem Windows-Smartphone dient wenig überraschend der Cloud-Dienst Skydrive. Via One Note lassen sich beispielsweise Einkaufszettel am PC erstellen und später direkt via Smartphone wieder abrufen. Außerdem stehen derzeit rund 120.000 Applikationen, von denen rund 70 Prozent kostenlos zu haben sind, im Windows Phone Market zum Download parat.



Anzeige:
TIPP DES MONATS
freenetmobile freeFlat 6000

FLAT Internet 6 GB

FLAT Telefonie & SMS

D-Netz

Preisgarantie

 

14,99 €
monatlich
Anzeige

Aktuelle Testberichte
mehr...

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich
Anzeige

Handyertrag verlängern
So geht's

Die beliebtesten Handys

Handy Bestenlisten
mehr...

Handy Finder & Datenbank
Auf zum Wunschhandy
© HTC Handy Testberichte - handytarife.de 1998-2018  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz | AGB

Alle Angaben ohne Gewähr