Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Handy News


© wolterfoto

Analyse: Black Friday mit Vorsicht zu genießen

Die Preisvergleichsportale idealo.de und guenstiger.de haben in Stichproben analysiert, wie gut die Angebote beim Black Friday im Jahr 2017 wirklich waren und sind zu der Erkenntnis gelangt, dass man sehr genau hingucken sollte. Bei guenstiger.de schnitt Karstadt am schlechtesten ab. Außerdem sollten Kunden flexibel sein.

Insbesondere sollte man sich von den ganzen Streichpreisen, die bei den Aktions-Angeboten ganz besonders in den Vordergund gestellt werden, nicht blenden lassen. Guenstiger.de hat 240 Produkte bei 12 Online-Händlern verglichen. Dabei hat man festgestellt, dass die Händler im Durchschnitt eine Ersparnis von 30 Prozent angegeben haben, der Preis aber dennoch bei der Hälfte der Händler nochmal unterboten wurde. So orientieren sich die sogenannten Streichpreise an der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers und nicht den realen Preisen am Markt.

 

Amazon mit dem größten Sparpotenzial

 

Mit einer durchschnittlichen Ersparnis von 13 Prozent schnitt Amazon in der Stichprobe am günstigsten ab, gefolgt von Comtech mit 11 Prozent und Saturn mit 6 Prozent. Bei Karstadt musste man hingegen durchchnittlich 35 Prozent draufzahlen, bei Douglas 25 Prozent und bei Computeruniverse immerhin noch 12 Prozent. Übrigens wurde auch überprüft, wie sich die Preise der angebotenen Artikel nach der Aktionstag bis Heiligabend verhielten. Demnach wurden 23 Prozent der Artikel bis zum 24. Dezember nochmal zum selben Preis oder günstiger angeboten.

 

Idealo.de hat im Vorfeld die eigenen Besucher der Vergleichsplattform befragt. So will jeder Dritte den Tag der Sonderangebote nutzen um einzukaufen und ist dabei bereit rund 300 Euro in die Hand zu nehmen. Die Preis-Analyse von idealo hat ergeben, dass in keiner Kategorie die durchschnittliche Ersparnis über 20 Prozent lag. Die besten Angebote hat das Vergleichsportal bei Fernsehern, Lautsprechern und Spielekonsolen ausgemacht.

 

Bei Smartphones lag das Sparpotenzial über die gesamte Produktkategorie bei lediglich 2 Prozent. Für einzelne Modelle gab es aber durchaus Rabatte. So sank der Preis für das Samsung Galaxy S8 in der Farbe Orchid Grey um 40 Euro, was einer Erparnis von 7 Prozent entsprach. Hoffnungen, dass es günstige iPhones geben könnte, sollten sich Schnäppchenjäger aufgrund der Erfahrungen aus dem letzten Jahr aber nicht machen. Die Apple-Smartphones sind sehr preisstabil.

 

Flexibilität innerhalb einer Produktkategorie kann sich auszahlen

 

Spielzeug wurde 2017 insgesamt kaum reduziert. Zum Beispiel wurden neun von 20 Lego-Produkte günstiger angeboten. Die Artikel des dänischen Spielzeugherstellers waren im Schnitt sogar etwas teurer als im Vormonat. Auf der Suche nach Playmobil wurde Interessenten am Black Friday eher fündig und profitierten von einem durchschnittlichen Preisnachlass von elf Prozent.

 

Laut der idealo-Umfrage scheinen sich viele Menschen auf ein bestimmtes Produkt im Vorfeld festzugelegt. So gaben 67 Prozent der Befragten an, dass sie schon vor dem Black Friday genau wissen, was sie kaufen möchten. Das Vergleichsportal gibt den Tipp bei Farbe, Ausstattung oder Hersteller flexibel zu sein, dann finde man eher etwas Passendes zu einem günstigen Preis.

Nützliche weiterführende Informationen:

PremiumSIM wird 5 und verschenkt Datenvolumen

Neue Konditionen bei WinSIM und Smartmobil

Deals zum Wochenende KW 12

o2 Prepaid mit mehr Datenvolumen und neuer Allnet-Flat

Aktion für Vorbesteller: Sony Xperia XZ2 und XZ2 Compact


Anzeige:
Weitere News:

Handy Tarifrechner
Anzeige

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

handytarife.de - Optimierer App

Die beliebtesten Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Deals der Woche
Deals der Woche
Deals der Woche
Handytarif Schnäppchen, Flatrate Aktionen und aktuelle Handy Deals. Hier finden Sie eine Auswahl der besten Angebote.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Handy News - handytarife.de 1998-2018  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz | AGB

Alle Angaben ohne Gewähr