Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Asus

ASUS PadFone mini 4.3 (A11)

Android 4.3 | 4.3 Zoll | 8 MP
handytarife.de Testurteil:
(3,9)
handytarife.de User-Meinungen:
(5,0)
Durchschnitt:
(4,4)
Bewertung abgeben
Bewertung abgeben
Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?

Hier können Sie noch einen Bewertungstext eingeben:

Abbrechen
 
3.8551

Asus Padfone mini im Test: Das 2-in-1 Set

Ein handliches Handy für die Hosentasche ist die eine Seite, die den Trend zu den „compact“en „mini“ Modellen begründt. Für die Couch daheim oder längere Zugfahrten soll es dann aber doch ein größerer Bildschirm sein? Die Lösung könnte Asus Padfone mini heißen – handytarife.de hat das 2-in-1 Set für Sie getestet.

Die Padfone-Reihe zeichnet sich dadurch aus, dass man das Smartphone in das mitgelieferte Tablet einsteckt. Das im Juni auf der Comutex in Taiwan vorgestellte Asus Padfone S ist das neue Top-Modell mit starkem Prozessor, FullHD-Auflösung und 9 Zoll Tablet-Display. Das Padfone mini ist hingegen in der unteren Mittelklasse zu positionieren. Der verbaute Prozessor kommt auch beim Motorola Moto G und dem Nokia Lumia 630 zum Einsatz und ist in dieser Preisklasse eine Allzweckwaffe für die tägliche Nutzung. In Sachen Leistung sollte die 2-in1-Lösung also gut mithalten können.


Design & Verarbeitung: Breite Ränder, sicherer Halt


Das Smartphone ist sehr schlank und handlich. Die Ränder rund um den Touchscreen sind relativ breit und umschließen das 4,3 Zoll Display, das mit qHD eher grob auflöst. Dafür bietet der 7 Zoll Bildschirm der Tablet-Einheit mit 1280 mal 800 Pixeln etwas mehr Bildpunkte als man für HD (1280x720) benötigt. Die Rückseite des Telefons ist abnehmbar und aus Plastik, wie auch der Rest beider Geräte, wenn man von den Fronten aus Glas absieht. In dem Handy befindet sich ein 1500 und im Tablet ein 2200 mAh Akku, der dem Mobiltelefon als Ladestation dient.

Asus Padfone Mini
 
Einfach einstecken und schon vergößert sich das Display von 4,3 auf 7 Zoll

Die Verarbeitung könnte in dieser Preisklasse besser sein. Wobei das Gehäuse des 7 Zoll Displays noch einen besseren Eindruck macht, insbesondere durch den in metallic lackierten Rahmen um den Einschub für das Smartphone. Dieser Wulst hinten stört in der Handhabung weniger als gedacht. Die breiten Ränder um den Tablet-Bildschirm braucht es eigentlich nicht, denn im Gegensatz zum Handy mit Sensor-Tasten, wird das Tablet nur per Touchscreen gesteuert. So sehen die Ränder zwar altbacken aus, machen aber auch ein sicheres Festhalten möglich. Das hilft besonders beim Spielen, wenn durch die Neigung des Tablets gesteuert wird.


Apps & Bedienung: Asus punktet mit "Floating-Apps"


Vorinstalliert ist das nicht mehr ganz frische Android 4.3, das aber immerhin schon Bluetooth 4.0 unterstützt und somit einen ausreichenden Funktionsumfang bietet. Bei der Anpassung der Benutzeroberfläche hat sich Asus zurückgehalten, sodass diejenigen, die das pure Google-Betriebssystem kennen, keine Probleme beim Umstieg haben. Die System-Leistung ist in Ordnung und auf dem Niveau der angepeilten Konkurrenz. Hier beweist sich der Qualcomm Snapdragon 400 erneut als Allzweckwaffe für den täglichen Gebrauch.


Asus Padfone Mini
 
Als Tablet mit viel Platz für Floating-Apps

Zu aufwendig sollten die Spiele und anderen Anwendungen nicht sein, aber Blitz Brigade spielt sich darauf schon recht flüssig. Eine Spezialität von Asus sind Floating-Apps, die bei der Nutzung des Tablets über eine weitere Taste in der unten eingeblendeten Schaltfläche aufgerufen werden können. So ist es möglich neben der geöffneten Internetseite ein Wörterbuch, beim Verfolgen eines Whatsapp-Gruppenchats ein Video oder während der Navigation einen Kompass in einem „schwebenden Fenster“ einzublenden.



Anzeige:
Aktuelle Testberichte
mehr...

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich
Anzeige

Handyertrag verlängern
So geht's

Die beliebtesten Handys

Handy Bestenlisten
mehr...

Handy Finder & Datenbank
Auf zum Wunschhandy
© Asus - handytarife.de 1998-2019  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz | AGB

Alle Angaben ohne Gewähr