Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Blackberry Handy Testberichte

Blackberry Q10

BlackBerry | 3.1 Zoll | 8 MP
handytarife.de Testurteil:
(4,0)
handytarife.de User-Meinungen:
(4,3)
User Bewertung:
(4,1)
Experten Bewertung:
(4,0)
Durchschnitt:
(4,1)
Bewertung abgeben
Bewertung abgeben
Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?

Hier können Sie noch einen Bewertungstext eingeben:

Abbrechen
 
4.0351

BlackBerry Q10 im Test: Kommunikationszentrale mit Tastatur

BlackBerrys waren die Kult-Telefone des neuen Jahrtausends, bis sie dank iPhone und Co. irgendwann in der Versenkung verschwanden. Mit dem neuen Betriebssystem BlackBerry 10 und den ersten beiden neuen Modellen BlackBerry Z10 und BlackBerry Q10 will der Hersteller BlackBerry (ehemals Research in Motion) wieder zurück zu alter Beliebtheit. Während das Z10 ein klassisches Touchscreen-Smartphone ist, knüpft das BlackBerry Q10 an alte Traditionen an und verfügt über eine physikalische Tastatur unterhalb des Bildschirms, ganz wie man es von einem BlackBerry erwartet. 

Da die Tastatur natürlich Platz braucht, ist das Display mit 3,1 Zoll Diagonale im Vergleich zu anderen aktuellen Modellen vergleichsweise klein. Das BlackBerry Q10 wird von einem mit 1,5 Gigahertz getakteten Snapdragon S4 Pro Dualcore-Prozessor angetrieben, dazu kommen 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 Gigabyte interner Speicher, von denen dem Nutzer noch rund 11 Gigabyte zur Verfügung stehen. Die 8 Megapixel Kamera an der Rückseite des BlackBerry Q10 beherrscht auch Full HD-Videos, die 2 Megapixel Kamera vorne nimmt Videos mit 720p (HD) auf. Außerdem beherrscht das Tastatur-Smartphone neben Bluetooth 4.0 auch NFC und den neuen, schnellen Mobilfunkstandard LTE.



Design und Verarbeitung: Top-Qualität


Was die Optik des BlackBerry Q10 angeht, so ist es natürlich Geschmackssache, da es im Vergleich zu anderen aktuellen Smartphones einen etwas pummeligen Eindruck macht - was nicht heißen soll, dass es nicht schick wäre. Nicht zur Diskussion steht aber die Verarbeitungsqualität, denn hier hat sich BlackBerry nicht lumpen lassen. Das Smartphone ist von einel Aluminiumrahmen ummantelt, die Rückabdeckung besteht aus Polycarbonat, wirkt aber keineswegs billig. Im Gegenteil, hält man das Q10 in der Hand, so hat man das Gefühl der Wertigkeit. Und das geht so bis ins kleinste Detail.


BlackBerry Q10
 
Das Q10 ist ein klassischer BlackBerry mit Tastatur unterhalb des Displays.

Beispiel Tastatur: Die Tasten-Reihen sind mit schmalen Metall-Stegen voneinander angetrennt. Das wirkt nicht nur optisch gut, sondern erleichtert auch die Bedienung. Die Tastatur ist übrigens nicht nur relativ groß, sondern es sorgt auch die abgeschrägte Form der einzelnen Tasten dafür, dass es sich gut darauf tippen lässt. Hier hat sich BlackBerry richtig Gedanken gemacht. Dank der leicht gummierten Rückseite liegt das BlackBerry Q10 sehr gut in der Hand und rutscht nicht.


Bedienung: Gewöhnungsbedürftig, aber guter Ansatz


Zugegeben, wenn man selbst ein Android-Smartphone nutzt, dann ist die BlackBerry 10 Nutzeroberfläche im ersten Moment etwas gewöhnungsbedürftig. Aber da vieles sehr intuitiv ist, hat man die Gesten und Tastatur-Kürzel schnell drauf und dann läuft die Bedienung wie geschmiert. Man hat sich scheinbar richtig Gedanken gemacht und so eine Nutzeroberfläche geschaffen, die einfach zu verstehen und zu bedienen ist. Dank der Gesten navigiert man schnell in die Einstellungen oder zum BlackBerry Hub, dem Kommunikationszentrum, in den SMS, E-Mail, Facebook, Twitter, LinkedIn (übrigens alles bereits vorinstalliert) zusammenlaufen und von wo aus man die Fäden ziehen kann. Aus Apps heraus gelangt man ebenso schnell zurück zum Startscreen.


BlackBerry Q10
 
Die neue Nutzeroberfläche BlackBerry 10 ist übersichtlich gestaltet.

Einzig eine genaue Anzeige über den Akku-Stand fehlt, doch die kann man als App nachrüsten. Apropos Apps: Das ist derzeit noch die Schwachstelle des BlackBerry Q10 (und wohl auch des Z10), denn wer die Vielzahl an Apps von iOS, Android oder Windows Phone gewöhnt ist, der wird schnell merken, dass es für BlackBerry deutlich weniger Anwendungen gibt, davon noch weniger auf Deutsch. Die wichtigsten sind jedoch vertreten und mit vielen weiteren darf man mit Sicherheit in naher Zukunft rechnen. Ansonsten läuft das BlackBerry Q10 sehr flüssig und führt alle Aufgaben mit großer Zuverlässigkeit aus.



Anzeige:
Aktuelle Testberichte
mehr...

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich
Anzeige

Handyertrag verlängern
So geht's

Die beliebtesten Handys

Handy Bestenlisten
mehr...

Handy Finder & Datenbank
Auf zum Wunschhandy
© Blackberry Handy Testberichte - handytarife.de 1998-2018  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz | AGB

Alle Angaben ohne Gewähr