Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Handy News

Congstar-Prepaid: Mehr Geschwindigkeit und Datenvolumen

Neu- und Bestandskunden erhalten ab sofort eine höhere Bandbreite in ihren Daten-Optionen im "Prepaid wie ich will Wunschmix". Dazu stockt der Mobilfunk-Discounter der Deutschen Telekom  das Datenvolumen auf. Auch die Tarife für den Internet-Anschluss zuhause per UMTS werden zum Oktober runderneuert.

Congstar hat gerade erst seine Geburtstags-Aktion verlängert, da stehen auch schon die überarbeitete. Prepaid-Tarife bereit. Ab dem 8. September können neue Daten-Optionen gebucht werden. Bestandskunden werden automatisch umgestellt und profitieren somit ohne ihren Wunschmix verändern zu müssen. Denn die alten Pakete werden durch neue ersetzt.

 

Die Daten-Option mit 100 Megabyte bleibt in ihrem Volumen unverändert, die nun aber - genauso wie alle anderen Pakete – mit bis zu 21 Mbit/s heruntergeladen werden können. Statt 300 Megabyte, umfasst das nächst größere Paket jetzt 400 Megabyte und das Volumen der 500-MB-Option verdoppelt sich auf 1 Gigabyte. Die Preise bleiben mit 2, 4 bzw. 8 Euro für 30 Tage unverändert. Wer den Datenturbo für 5 Euro dazu bucht bekommt 42 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit und doppeltes Datenvolumen – also 2 Gigabyte für 13 Euro.

 

Mehr Homespot-Tarife

 

Der Homespot (flex) Tarif als Alternative für den DSL-Anschluss heißt ab Oktober „Homespot M“. Er umfasst dann weiterhin 20 Gigabyte Datenvolumen bei maximal 20 Mbit/s und kostet 20 Euro im Monat. Wer sich für eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten bindet, erhält monatlich 10 Gigabyte obendrauf. Darunter platziert sich der Homespot S Tarif ohne Grundgebühr, bei dem für 48 Stunden ein 10-GB-Paket mit bis zu 20 Mbit/s für 10 Euro gebucht werden kann. Die Speerspitze bildet der Homespot L für 30 Euro im Monat. Dafür gibt es in der monatlich kündbaren Variante 40 Gigabyte und mit Mindestlaufzeit 50 Gigabyte Datenvolumen mit maximal 42 Mbit/s.

 

Alle Congstar-Tarife beinhalten eine maximale Upload-Geschwindigkeit von bis zu 5,7 Mbit/s. Wenn das, über das UMTS-Netz übertragene, Datenvolumen verbraucht ist, werden Down- und Upload auf maximal 384 Kbit/s gedrosselt. Oder es können als SpeedOn-Option 10 Gigabyte für 10 Euro nachgebucht werden. Der Bereitstellungspreis beträgt 30 Euro. Die passende Hardware bietet Congstar für 4 Euro im Monat bei 23,99 Euro Anzahlung oder für einmalig 119,99 Euro an. Damit können bis zu 32 Geräte an dem WLAN-Hotspot angemeldet werden. 

Nützliche weiterführende Informationen:

Aktion: Klarmobil feiert seinen 12. Geburtstag

Congstar-Aktion verlängert und Honor 6X günstiger

Aldi: Huawei Y6 2017 deutschlandweit für 149 Euro

Klarmobil: Bis 30.7. 100 Minuten + 1 GB für 4,95€/Monat

Trend setzt sich fort: Supermärkte rechnen alle 4 Wochen ab


Anzeige:
Weitere News:

Handy Tarifrechner
Anzeige

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

handytarife.de - Optimierer App

Die beliebtesten Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Bezahlen mit dem Handy
Mobile Payment auf dem Vormarsch. So bezahlen Sie mit dem Handy und können Ihr Portemonaie getrost Zuhause lassen.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Handy News - handytarife.de 1998-2017  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr