Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Handy Newsarchiv

iOS 11: Flugmodus verstößt gegen Regeln an Bord

Was Apple als Komfort-Funktion verkauft, führt in der Praxis zu Verstößen gegen die Regeln der Fluggesellschaften, die an Bord die Nutzung von Smartphone, Tablets, Computern und andere mobile elektronische Geräte erlauben, solange wenigstens beim Start und der Landung alle Sendefunktionen abgeschaltet sind.

Das neue Kontrollzentrum unter iOS 11 öffnet sich durch das Wischen vom unteren Bildschirmrand des iPhones nach oben. Auffällig ist unter der neusten Version des Betriebssystems von Apple, dass wenn hier Bluetooth oder WLAN einzeln deaktiviert werden sollen, der Funkverkehr nicht gänzlich ausgeschaltet wird. Apple begründet dies zum einen mit der Bluetooth-Verbindung zum Apple Watch und der genaueren Ortung durch das Scannen verfügbarer Wifi-Netzwerke. Um den Funk komplett zu deaktivieren, muss der Schieberegler in den Einstellungen betätigt werden.

 

iPhone merkt sich letzte Einstellungen

 

Wer unter iOS 11 den Flugmodus verwendet, und dann manuell Bluetooth oder WLAN einschaltet, dessen iPhone oder iPad merkt sich dies als „Komfort-Funktion“. Das kann zwar praktisch sein, wenn das Handy zum Beispiel über Nacht in den Flugmodus versetzt wird, eine WLAN-Verbindung aber bestehen bleiben soll, damit Updates heruntergeladen werden können. Wer so aber in ein Flugzeug einsteigt und dort ebenfalls nur den Flugmodus einschaltet, verstößt unter anderem gegen die Regeln der Lufthansa und Eurowings, weil der Sende- und Empfangsmodus des elektronischen Gerätes nicht ausgeschaltet ist.

 

Reisende mit iPhone oder iPad müssen also vor dem Start ihrer nächsten Flugreise genau kontrollieren, ob die Komfort-Funktion ihres elektronischen Gerätes von Apple den gesamten Funkverkehr ausgeschaltet hat oder Bluetooth und WLAN manuell deaktiviert werden müssen.

Nützliche weiterführende Informationen:

Deals zum Wochenende KW 11

YouTube wird 13 Jahre alt

iPhone X: Tausch der Glasrückseite kostet 321,10 Euro

Den iPhone-Akku für 29 Euro austauschen lassen

Smartmobil verabschiedet sich von hoher Einmalzahlung

Artikel vom 13.12.2017

Anzeige:
Handy Tarifrechner
Anzeige

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

handytarife.de - Optimierer App

Die beliebtesten Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Deals der Woche
Deals der Woche
Deals der Woche
Handytarif Schnäppchen, Flatrate Aktionen und aktuelle Handy Deals. Hier finden Sie eine Auswahl der besten Angebote.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Handy Newsarchiv - handytarife.de 1998-2018  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz | AGB

Alle Angaben ohne Gewähr