Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Magazin

Geek-App im Test: Der Wish nach Technik

Die Wish-App hat eine kleine Schwester bekommen, die als Ableger die Geeks (Bezeichnung für technikbegeisterte Menschen) in Kaufrausch versetzen soll. Die App bietet allerlei Spielzeug direkt aus China und macht es Kunden in aller Welt zugänglich. handytarife.de hat wieder ein paar Bestellungen aufgegeben und berichtet über das Ergebnis.

Die Geek-App basiert auf der Plattform von Wish, einem Unternehmen aus San Francisco, dessen erste Angebot wir bereits mit der Bestellung von Kleidung getestet haben, und ein vernichtendes Fazit ziehen mussten. Lediglich die damals bestellte Jogginghose ist noch in Benutzung und hat mehrere Wäschen überstanden. Was man mit dem hohen Polyesteranteil der Umwelt angetan haben könnte, indem kaum abbaubare Plastikfasern in die Weltmeere gespült werden, wird in der Dokumentation „Die Plastikbedrohung“ vom NDR aufgezeigt.

 

Farben und Lichteffekte des LED-Stripe lassen sich per Fernbedienung anpassen -

 

Noch immer wollte sich niemand in der Redaktion bereiterklären, die Tattoo-Maschinen an sich ausprobieren zu lassen, dabei sind meine Zeichenkünste sehr ausgeprägt, wie man in meinem Bericht über die LED-Brille Dropshades sehen kann.  Die Aufmachung der App lädt zum Stöbern ein und erinnert an Shpock. Auch hier stehen Fotos der Produkte im Vordergrund durch die man hindurch scrollt bis eine Abbildung die Aufmerksamkeit des Nutzers gewinnt und weitere Produktdetails durch Antippen aufgerufen werden. In der Geek-App stößt man auf GPS-Blocker, Smartwatches,  bis hin zu Drohnen und Laserpointern, die Streichhölzer entzünden können!

 

Die Bestellung

 

Vier Produkte haben wir am 1. Dezember 2014 bestellt: Ein Flip-Cover für das Huawei Ascend Mate 7 (Nillkin Fresh Smart Sleep/Wake up S View PU Leather Cover Case For HUAWEI Ascend Mate 7) für 9 Euro, 5 Meter LED-Strip (5M SMD 3528 RGB 300 LED Flexible Light Strip with 44 IR Remote System) für 10 Euro, Bluetooth-Lautsprecher für die Dusche (Mini HiFi Wireless Bluetooth Handsfree Mic Suction Speaker Shower Car Water Resistant for iPhone iPad V685) für 9 Euro und eine LED-Birne mit Fernbedienung (RGB LED Bulb Light PP Silver Case 3W E14 Multi-color IR Wireless Remote Control) für 5 Euro. Die Shops, die unsere Bestellungen aufgenommen haben, heißen International Accessories, Swan Factory, KoKoYES und Shen Zhen Shi Shang Ge Li Electricity Co., Limited.
 

Der Bluetooth-Lautsprecher hält dicht! -

Der Zugriff auf das vorsortierte Technik-Angebot ist nur über die App per Smartphone vorgesehen. Am PC erfolgt der Aufruf der Plattform über die Wish-Webseite. Die Registrierung erfolgt am bequemsten über die Sozialen Netzwerke Facebook oder Google+, sodass die Einkäufe auch schnell mit Freunden geteilt werden können. Zusammen kosteten die Artikel 33 Euro. Die Abbuchung übernimmt Wish und weist dabei nur die Produktpreise einzeln aus. Der Versand wurde insgesamt mit 12 Euro berechnet. Der Liefertermin wurde mit bis zu 29 Tagen Wartezeit terminiert. Also hieß es nun abwarten und mit Spannung hoffen, dass keine Sendung beim Zoll hängenbleibt.
 

Mehr Bausatz als Glühbirne -

 

Die Sendungen trudeln ein

 

 

Am 12. Dezember trafen die ersten beiden Lieferungen ein: der Lautsprecher und der LED-Strip. Am 30. Dezember folgte die LED-Birne, womit diese drei Artikel alle innerhalb ihrer veranschlagten Lieferfrist eintrafen. Das Flip-Cover kam drei Tage zu spät am 2. Januar 2015. Die LED-Birne hat weder ein CE- noch ein TÜV-Prüfzeichen. Das verwundert nicht, denn möchte man die Lampe aus der Fassung herausschrauben, dann löst sich die Plastikabdeckung regelmäßig vom Körper und die Elektronik liegt offen – hier ist Vorsicht angesagt, denn es fließt Strom. Auch wenn die Lampe das tut, was sie soll: Leuchten und ihr Wechselspiel der Farben per Fernbedienung steuern lassen, so ist von diesem Produkt abzuraten.

 

Der LED-Strip funktioniert gut. Auch er lässt sich mit einer Fernbedienung steuern. Der niedrige Preis von 10 Euro kommt dadurch zustande, dass er ohne Netzteil geliefert wird. Dieses haben wir separat bei Amazon bestellt, um ein Sicherheitsrisiko bei einer Spannung von 230 Volt zu vermeiden. Unser Flip-Cover mit Sichtfenster und An- und Ausschaltautomatik beim Öffnen und Schließen des Deckels glänzt bei Verarbeitung und Haptik nicht. Vergleichbare Handy-Hüllen gibt es bei dem eben genannten Versandhändler auch schon ab circa 13 Euro.
 

Die Verarbeitung um das Sichtfenster herum ist nicht besonders akurat -

Der Bluetooth-Lautsprecher mit Saugnapf ist nun seit mehreren Wochen im Einsatz und das Wasser hat ihm bisher nicht geschadet. Allerdings hält der Saugnapf nicht besonders gut. Die Gummi-Abdeckung für den Ladeanschluss hat sich bereits unbemerkt verabschiedet. Das Aufladen erfolgt durch ein mitgeliefertes USB-Kabel, wobei das andere Ende ein winziger runder Netzteil-Stecker ist. Der Akku ist leider nicht sehr ausdauernd. Der Verbindungsaufbau mit dem Handy funktioniert hingegen tadellos.

 

Fazit: Glücksspiel made in China

 

Die LED-Birne von Shen Zhen Shi Shang Ge Li Electricity Co., Limited  stellt ein klares Sicherheitsrisiko dar. Der LED-Strip von Swan Factory besitzt auch keine Prüfzeichen. Durch die separate Anschaffung eines Netzteils kann man ein potenzielles Risiko zwar reduzieren, aber auch hiervor soll gewarnt sein. Das Flip-Cover  von International Accessories  bekommt von mir die Schulnote “befriedigend”. Der Bluetooth-Lautsprecher  von KoKoYES kostet mit Versand etwa 12 Euro. Bei Amazon gibt es ein äußerlich identisches Modell für knapp 19 Euro. Hier kann man mit der Bestellung direkt aus China ein paar Euro sparen, weswegen dieses Produkt auch das einzige positive Fazit verdient hat.

 

Die Produktabbildungen bei Wish suggerieren häufig eine Qualität, der die Artikel in der Realität nicht gerecht werden. In der Diskussion unserer Community unter unserem letzten Testbericht bestätigt der Nutzer Marco diesen Eindruck:

 

 „[…] ich habe mal aus Spaß einige Uhren bestellt und war nicht begeistert. Alle Uhren sehen auf den Fotos sehr hochwertig aus, haben aber bis auf die normale Uhrenfunktion keinen weiteren "Wert"[…]“

 

Auch Franzi findet deutliche Worte:

 

„Ich habe zwei Sachen bestellt, sind auch nach längerem Warten beide angekommen - Qualität - naja, lassen wir´s lieber.
Ich durfte den Kram auch beim Zoll abholen - Gesamtwarenwert waren nicht mal 40€ - doch dann kam noch Lagergebühr vom Zoll (0,50€/Tag), Bearbeitungsgebühr vom Zoll UND die Mehrwertsteuer obendrauf! ICH war entsetzt - damit viel zu teuer für den Müll - DEFINITV NIE WIEDER!“

 

Dass die Plattform mit Nora auch einen zufriedenen Kunden hat, soll an dieser Stelle nicht verschwiegen werden:

 

„ […] Der Rucksack ist angekommen und ich bin so abartig zufrieden mit dem. Das Bleachingzeug habe ich auch schon zu Hause, bin ebenfalls zufrieden […]“

 

Am Ende scheint es so zu sein, dass man die Katze im Sack kauft. Wer Glücksspiel mag findet hier vielleicht einen befriedigenden Zeitvertreib, indem es allein vom  Glück abhängig zu sein scheint, ob die Lieferung durch den Zoll kommt, und ob einem die erhaltene Ware gefällt. 

 

Jérôme Lefèvre / Redaktion handytarife.de



Anzeige:
Handy Tarifrechner
Anzeige

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

handytarife.de - Optimierer App

Die beliebtesten Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Deals der Woche
Deals der Woche
Deals der Woche
Handytarif Schnäppchen, Flatrate Aktionen und aktuelle Handy Deals. Hier finden Sie eine Auswahl der besten Angebote.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Magazin - handytarife.de 1998-2018  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz | AGB

Alle Angaben ohne Gewähr