Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Handy News


© wolterfoto

Immowelt: Mehr Mobilität bei Immobilien

Was sich eigentlich zu widersprechen scheint, ist paradoxer Weise die Beschreibung der Zukunft. Wenn es nach Immowelt geht, dann spielt das Smartphone für Makler schon bald eine zentrale Rolle, sodass sie mehr von unterwegs erledigen können und Kunden überall bei der Immobiliensuche erreicht werden.

Die Generation Y, geboren zwischen den Jahren 1984 und 2000 kennt ein Leben ohne Handy und ohne mobiles Internet noch. Doch die darauffolgende Generation Z ist mit dem Internet aufgewachsen, kennt Smartphones spätestens mit der Einführung des iPhones von Apple seit 2007 aus Kindestagen und hat sich daran gewöhnt, dass sich die meisten Dinge des täglichen Lebens darüber abwickeln lassen. Der PC wird nur noch für den Praktikumsbericht, die Facharbeit und die Bachelor-Thesis eingeschaltet.

 

Die Verwaltung des Girokontos, die Buchung des nächsten Urlaubs, der Einkauf und sämtliche Kommunikation erfolgt über das Smartphone in völliger Unabhängigkeit von einem stationären Computer, unterwegs und zu jeder Zeit. Diese angewöhnte Arbeitsweise zwingt Unternehmen, ihre Angebote auf diese Generation abzustimmen und bringt sie in ihrer Funktion als Arbeitgeber zum Umdenken, um neues Personal von sich überzeugen zu können.

 

Immowelt probiert’s mit mehr Mobilität

 

Da es in der Welt der Immobilien-Makler um sensible Vermögenswerte geht, sollte auch hier ein besonderes Augenmerk auf den Datenschutz gelegt werden. Die immoCloud auf Servern mit dem Standort Deutschland bietet Features zur Online-Dokumentenverwaltung. Darauf können nicht nur Kunden, sondern auch Makler auf Objekt- und Kundendaten von unterwegs zugreifen. Mithilfe einer neuen Exposé-App soll es außerdem die Möglichkeit geben, Objekte auch ohne Internetverbindung zu präsentieren. Die kostenfreie iOS-App steht für die professionellen Anwender bald zum Download bereit. Damit gibt Immowelt aber nicht nur jungen Maklern die Möglichkeit mobil zu arbeiten, auch junge Kunden wollen digital abgeholt werden.

 

Das Immobilien-Portal stellt eine neue Funktion zur Live-Besichtigung vor, die einen Ausblick auf die Weiterentwicklung des Immobilen-Geschäfts geben soll. Der Makler soll in die Lage versetzt werden, die Räume eines Objekts mit dem Smartphone zu filmen und per Live-Stream den Interessenten zum Abruf zur Verfügung zu stellen. Diese können so einen ersten Eindruck vom Objekt gewinnen und in einem Chat Fragen stellen, die der Makler während des Streams beantworten kann. 

Nützliche weiterführende Informationen:

Deutsche mögen die Cloud

Deutsche beim Cloud Computing eher zurückhaltend


Anzeige:
Weitere News:

Handy Tarifrechner
Anzeige

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

handytarife.de - Optimierer App

Die beliebtesten Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Bezahlen mit dem Handy
Mobile Payment auf dem Vormarsch. So bezahlen Sie mit dem Handy und können Ihr Portemonaie getrost Zuhause lassen.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Handy News - handytarife.de 1998-2017  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr