Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



MissMobile

Die 5 sinnlosesten Smartphone-Accessoires


© Hulger

Für Smartphones gibt es unglaublich praktisches Zubehör wie beispielsweise externe Ladegeräte, mit denen man unterwegs schnell Strom nachtanken kann. Aber es gibt auch unglaublich bescheuertes Zubehör – manches davon ist so sinnlos, dass es schon fast wieder cool ist. Ich hab für euch die fünf sinnlosesten Accessoires für Smartphones zusammengestellt. 

Der Vorteil an einem Handy ist, dass es extrem handlich ist und in jede noch so kleine Handtasche passt. Genau diesen Vorteil macht dieser Retro-Telefonhörer aber völlig zunichte, denn damit wird das Smartphone überdimensional groß. Es mag zwar komfortabel sein, damit zu telefonieren, aber wo in aller Welt soll ich den Telefonhörer unterbringen? Da müsste ich ja immer eine Riesen-Tasche mit mir herumschleppen und die wäre dann auch schon fast voll. Mal ganz davon abgesehen, dass es ziemlich bekloppt aussieht, wenn man so telefonierend durch die Gegend läuft. Ich stelle mir das grade bildlich vor – und liege Tränen lachend unterm Tisch! 

© Hulger

 http://www.hulger.com/index.html

 

In der Schießerei ist das Handy sicher

 

Es kann ja vorkommen, dass man mit seinem iPhone mal in eine Schießerei kommt. Höchste Priorität hat dabei, dass das Handy unbeschadet aus der Sache hervorgeht. Dafür gibt es die kugelsichere iPhone-Hülle. Und nein, das ist kein Scherz, sondern die Hülle wird tatsächlich so verkauft. Mit 500,- Dollar ist sie noch nicht einmal ein Schnäppchen, ganz abgesehen davon, dass das Teil rund 2 Kilo wiegt und damit echt mega-praktisch für unterwegs ist. Ich weiß nicht, wie's euch geht: Ich liebe mein Handy und möchte nicht mehr drauf verzichten. Aber würde ich tatsächlich mal mitten in einer Schießerei landen, dann wäre die Sicherheit des Smartphones wirklich das letzte, das mir in diesem Moment wichtig wäre! 

© Marudai Corp

 http://www.marudai-corp.com/iphone-case/e-index.html

 

Süß, aber sinnlos: Stecker für die Kopfhörer-Buchse

 

Kennt ihr dieses kleinen Stecker, die man in die Kopfhörer-Buchse des Handys stecken kann? Sie sehen witzig aus, sind aber eigentlich völlig sinnlos. Denn man ehrlich: So viel Staub kommt nun wirklich nicht in den Klinkenstecker! Aber hey, manchmal geht’s eben auch um die Optik. Und die kleinen Stecker sind eine nette Möglichkeit, um seine Persönlichkeit auszudrücken und das Smartphone individuell zu gestalten. Einen Schritt weiter geht der Pluggy Lock.

 

Denn an dem Stecker hängt eine Öse, an der man beispielsweise den Schlüssel, einen USB-Stick oder was auch immer hinhängen kann. Auch hier spielt sich vor meinem inneren Auge wieder ein kleiner Film ab: Stellt euch vor, euch baumelt beim Telefonieren ständig der riesige Schlüsselbund unterm Kinn. Also mich würde das tierisch nerven! Alternativ: Man kann sich das Handy auch im den Hals hängen, so wie früher das Monatsticket für den Bus – wenn da nicht nostalgische Gefühle aufkommen... 

© Pluggy Lock

 http://www.pluggylock.com/

 

Lade-Halterung – kann man nutzen, muss man aber nicht

 

Wenn ich mich mit meinen Freundinnen zum gemütlichen Videoabend treffe, dann hat eigentlich immer mindestens eine von uns ihr Handy an der Steckdose hängen. Dass es nicht mehr völlig planlos in der Gegend herumliegt, dafür gibt’s den Lade-Halter. Er wird mit Hilfe des Ladegeräts an der Steckdose befestigt und man kann das Smartphone während es geladen wird darauf legen. An sich eine nette Idee aber irgendwie auch aus der Kategorie „Kann man nutzen, braucht man aber absolut nicht“. Seit rund 6 Jahren habe ich jetzt ein Smartphone, und noch nie, aber wirklich gar nie, hätte ich so ein Teil wirklich gebraucht.

 

 

Kleiner #tipp, was ihr aus leeren Flaschen so basteln könnt. #balea #sekundenschlau #diy #upcycling

Posted by dm-drogerie markt Deutschland on Donnerstag, 20. August 2015

 

Das ist die wohl günstgste Lade-Halterung ;-)

 

Lautsprecher in Katzenform

 

Wer unterwegs Musik hören will, der ist mit Lautsprechern fürs Smartphone gut bedient. Davon gibt es unzählige Modelle, von günstig bei schweineteuer. Und von gut bis völlig unsinnig. In die letzte Schublade passt dieser Handy-Lautsprecher in Form eines Katzenkopfes. Der sieht nicht nur kitschig aus – was noch entschuldbar wäre, denn über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten – sondern man sieht ihm schon an, dass er nichts für zartbesaitete Ohren ist. Eine ganz große Bitte hab ich hier an euch: Wenn ihr schon eure Umgebung mit eurer Musik beschallen müsst, dann tut es bitte mit gut klingenden, hochwertigen Lautsprechern, und nicht mit so einem Plastik-Schrott!



Anzeige:
© MissMobile - handytarife.de 1998-2017  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr