Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Handy News


© Motorola Mobility LLC

Motorola: Neue Smartphones zum kleinen Preis

Motorola bietet neue Smartphones der Mittel- und Einsteigerklasse an. Das moto g8 plus verfügt über eine 48-MP-Kamera und eine ActionCam. Das moto e6 play für 110 Euro richtet sich an Einsteiger. Makroaufnahmen unterstützt das motorola one macro.

Oberursel - Der zum Lenovo-Konzern gehörende Hersteller Motorola hat drei neue Smartphones vorgestellt. Das moto g8 plus ist der neueste Ableger aus der moto-Reihe, der mit Kamera- und Audioleistung sowie großem Akku punkten soll. Das motorola one macro lockt mit einem Makro-Kameraobjektiv, das nach Unternehmensangaben Motive aus einer fünf Mal kürzeren Distanz als mit klassischem Objektiv noch gestochen scharf festhält. An Einsteiger richtet sich das preisgünstige moto e6 play.

 

moto g8 plus mit 48-MP-Kamera und ActionCam

 

Das 188 Gramm wiegende Mittelklasse-Smartphone moto g8 plus verfügt über ein 6,3 Zoll großes Full HD+ Max Vision-Display mit dünnen Rändern. Für eine schnelle Performance soll ein Qualcomm Snapdragon 665 Octa-Core-Prozessor mit integrierter AI-Engine und 4 GB Arbeitsspeicher sorgen. Der interne Speicher von 64 GB unterstützt microSD-Karten von bis zu 512 GB. Die rückseitige Kamera wartet mit einem 48-MP-Hauptsensor mit Nachtmodus, einem 5-MP-Tiefensensor sowie einer 16-MP-ActionCam auf. Letztere ermöglicht Videoaufnahmen im Querformat, obwohl das Smartphone hochkant gehalten wird. Selfies lassen sich mit der 25-MP-Frontkamera schießen. Das Quad-Pixel-Kamerasystem des moto g8 plus soll über eine vier Mal höhere Lichtempfindlichkeit verfügen.

 

Die Dual-Stereo-Lautsprecher mit Dolby Audio sollen besseren Klang und mehr Bass liefern. Die Akkulaufzeit liegt laut Motorola dank fest verbautem 4.000-mAh-Akku bei bis zu 40 Stunden. Mittels Schnellaufladung erhalte das Smartphone innerhalb von 15 Minuten Ladezeit genug Strom für acht Stunden Laufzeit. Ein 18 Watt TurboPower-Ladegerät ist im Lieferumfang enthalten. Unterstützt wird die Nutzung von LTE, WLAN AC, NFC und Bluetooth 5.0.

 

Als Betriebssystem ist Android 9 Pie vorinstalliert. Das moto g8 plus in wasserabweisendem Design ist in den Farben Dunkelblau sowie Dunkelrot zum Preis von 269,99 Euro erhältlich.

 

Für Makroaufnahmen: motorola one macro

 

Für Fans der Makro-Fotografie hat Motorola Mobility das neue motorola one macro entwickelt, mit dem sich auch kleinste Details im Bild festhalten lassen. Verbaut wurde eine Macro-Vision-Kamera mit Auto-Laserfokus und 2-MP-Auflösung. Motive lassen sich aus 2 Zentimeter Entfernung fokussieren. Die Hauptkamera selbst löst mit 13 MP auf, mit an Bord ist zudem eine 2-MP-Tiefenkamera, die auch bei schwachem Licht Portraitaufnahmen mit Unschärfe-Effekt (Bokeh) ermöglichen soll. Motorola hat dem Smartphone einen Akku mit 4.000 mAh spendiert, der für eine Akkulaufzeit von bis zu zwei Tagen sorgt.

 

Das motorola one macro kommt mit 6,2 Zoll großem HD+ Display daher. Verbaut wurde ein MediaTek Helio-P70-Processor mit Octa-Core-CPU, der von 4 GB Arbeitsspeicher flankiert wird. Die Speicherkapazität von 64 GB lässt sich per microSD-Karte um bis zu 512 GB erweitern. Bei der Konnektivät hat motorola etwas abgespeckt: Nutzen lässt sich zwar LTE, darüber hinaus aber nur WLAN N und Bluetooth 4.2, NFC wird nicht unterstützt. Das Smartphone ermöglicht die Dual-SIM-Nutzung.

 

Als Betriebssystem steht Android 9 Pie zur Verfügung. Das motorola one macro wird ab sofort in den Farben Dunkelblau oder Violett zum Preis von 199 Euro angeboten.

 

Einsteiger-Smartphone moto e6 play für 110 Euro

 

Wer ein günstiges Smartphone sucht, findet ab November das neue Einsteiger-Smartphone moto e6 play im Handel. Es wird in der Farbe Türkisblau für 109,99 Euro erhältlich sein. Trotz kleinem Preis hat das moto e6 play mit 5,5 Zoll großem HD+ Display einiges zu bieten. Ausgestattet ist es etwa mit einer 13-MP-Hauptkamera und einem 3.000 mAh-Akku.

 

Die Entsperrung kann per Fingerabdruckleser und per Gesichtserkennung (Face Unlock) erfolgen. Im Inneren werkeln ein MediaTek MT6739 Quad-Core-Prozessor. Der Arbeitsspeicher umfasst 2 GB, der interne Speicherplatz für Fotos und Videos ist 32 GB groß. Mittels microSD-Karte lässt sich die Speicherkapazität um bis zu 256 GB vergrößern. Wie bei den anderen neuen Motorola-Smartphones setzt der Hersteller auch hier auf Android 9 Pie.

Redaktion Handytarife.de

 

Nützliche weiterführende Informationen:

Xiaomi: Mi Note 10 mit 108-MP-Kamera an Bord

Asus ROG Phone II mit Allnet-Flat von 1&1

Surface Duo: Microsoft kündigt Android-Smartphone an

OnePlus 7T: Mehr als ein Mittelklasse-Smartphone

1&1 zahlt bis zu 700 Euro für alte iPhones


Anzeige:
Weitere News:

Handy Tarifrechner
Anzeige

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

Die beliebtesten Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Deals der Woche
Deals der Woche
Deals der Woche
Handytarif Schnäppchen, Flatrate Aktionen und aktuelle Handy Deals. Hier finden Sie eine Auswahl der besten Angebote.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Handy News - handytarife.de 1998-2019  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz | AGB

Alle Angaben ohne Gewähr