Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Handy News


© handytarife.de

Schon jetzt für eins der neuen iPhones registrieren

Apple hat Einladungen für den 12.9. verschickt, an dem angeblich gleich drei neue Mobiltelefone präsentiert werden. Schon jetzt kann man sich für die Neuheiten vormerken lassen. Die Redaktion von handytarife.de hat einige Gerüchte zusammengefasst und verrät Ihnen, wo Sie das iPhone vorbestellen können. 

Am 12. September um 19 Uhr soll der Live-Stream der nächsten Apple Keynote starten. Das ergibt sich zumindest aus der Webseite, die zu diesem Zweck bereits online ist. Was bekommen wir in einer Woche zu sehen? Die Gerüchte verdichten sich, dass Apple seiner Linie treu bleibt und dem iPhone 7 ein Hardware-Update verpasst.

 

Das Design wird sich dabei wenn überhaupt nur marginal verändern. Die beiden neuen Smartphones heißen dann iPhone 7S und 7S Plus. Doch Gerüchten zufolge soll es auch ein iPhone 8 geben, das der Kritik gerecht werden soll, dass Apple in den letzten Jahren zu wenige Innovationen für den Mobilfunkmarkt beigesteuert hat. Allerdings wurde dieses Jahr das Apple-Handy 10 Jahre alt. Daher könnte das dritte Mobiltelefon auch iPhone X heißen.

 

iPhone 8, iPhone X oder iPhone Pro?

 

  • Insbesondere der Wegfall des Home-Buttons wird angeregt diskutiert. Wandert der Fingerabdrucksensor dann in das Display, auf die Rückseite oder in sie Power-Taste im Rahmen wie beim Sony Xperia Z5?
     
  • Verzichtet Apple vielleicht sogar ganz auf ihn und erfindet die Gesichtserkennung neu?
     
  • Werden die Funktionen des Home-Buttons mit der Rückkehr zur Startseite, dem Aufruf des Taskmanagers und dem Starten von Siri in Zukunft durch Gesten oder 3D-Touch ähnlich dem Samsung Galaxy S8+ bewerkstelligt?
     
  • Startet die Sprachassistentin nur noch auf Zuruf, wie es Apple auch mit dem im Dezember erscheinenden HomePod als Konkurrenz für Amazon Echo und Google Home vorhat?
     
  • Mit zwei Kameralinsen soll es ausgestattet sein und einen rahmenlosen Bildschirm, der die ganze Front einnimmt vorweisen.
     
  • Die Rückseite wird wieder wie beim iPhone 4 und 4S aus Glas gefertigt und ermöglicht nun endlich drahtloses Aufladen.
     
  • Sollte sich das neue iPhone mit dem Apple Pen bedienen lassen, könnte es als direkter Konkurrent zum Samsung Galaxy Note 8 auch die iPhone Pro heißen, um seine Nähe zum produktiven iPad Pro nach außen zu tragen.

 

Das teuerste iPhone aller Zeiten?

 

Dabei wird dieses Smartphone wahrscheinlich auch preislich in neue Sphären vorstoßen, sodass es 1000 Euro und mehr kosten könnte, je nachdem wieviel Speicher in dem Smartphone verbaut wird.

 

Wer generell über Neuheiten informiert werden möchte, kann sich bei o2 und Vodafone für den Newsletter registrieren, um nicht zu verpassen, wenn die Vorbestellungen losgehen. Dabei informieren die beiden Mobilfunkbetreiber aber über jede Neuheit per Mail und beschränken sich nicht auf neue iPhones. Bei der Deutschen Telekom ist dies ähnlich. Allerdings erhält man hier nach der Anmeldung ein Registrierungs-Service-Ticket, das - ähnlich einer Wartemarke – einen Rang zuweist, sodass man bei Bestellungen bevorzugt behandelt wird. Der Online-Shop Preis24 verspricht indes einen Newsletter, der umgehend über die Apple-Neuheiten vom 12. September per E-Mail informiert, um zu den ersten zu gehören, die eins der neuen Smartphones bestellen.

Nützliche weiterführende Informationen:

Neu: Tarif-Portfolio bei Otelo und Prepaid-Angebote bei o2

Deals zum Wochenende KW 46

Smartmobil verabschiedet sich von hoher Einmalzahlung

Vodafone und Telefónica nehmen Kündigungspraxis zurück

Internet of Things Tarife starten bei Vodafone


Anzeige:
Weitere News:

Handy Tarifrechner
Anzeige

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

handytarife.de - Optimierer App

Die beliebtesten Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Bezahlen mit dem Handy
Mobile Payment auf dem Vormarsch. So bezahlen Sie mit dem Handy und können Ihr Portemonaie getrost Zuhause lassen.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Handy News - handytarife.de 1998-2017  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr