Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Was ist Roaming?


© uismolinero / Fotolia

Was ist Roaming?

Beim Thema Mobilfunk und vor allem in der Urlaubszeit fällt immer wieder der Begriff "Roaming". Auch die damit verbundenen Risiken sind immer wieder Thema. Trotzdem kann nicht jeder etwas mit diesem Begriff anfangen. Wir erklären Ihnen, was International Roaming bedeutet, und wie Sie Gefahren umgehen können.

Roaming bedeutet grundsätzlich, dass Sie mit Ihrem Mobiltelefon ein anderes Netz als das heimische Ihres Mobilfunkanbieters nutzen, zum Beispiel um SMS zu verschicken, Anrufe zu empfangen bzw. zu tätigen oder um das mobile Internet zu nutzen.

Roaming spielt vor allem im Ausland eine Rolle, da man dort auf ein anderes Netz angewiesen ist, weshalb man von International Roaming spricht. Aber auch in Deutschland kann man in schlecht ausgebauten Gebieten durch Roaming andere Netze als sein Heimnetz nutzen.


Will man auch im Urlaub sein Handy nutzen, fallen in der Regel Gebühren für die Nutzung des fremden Netzes an. Während die Gebühren im EU-Ausland weggefallen sind, können Gespräche, SMS und vor allem die Internetnutzung außerhalb der EU richtig teuer werden.

 

Das Grundproblem ist, dass insbesondere Smartphones ständig Datenverbindungen herstellen und im schlimmsten Fall auch hohe Rechnungen drohen, wenn Sie das Internet gar nicht aktiv nutzen. Aufgrund der großen Datenmengen ist das Verschicken von Fotos oder gar Videos besonders teuer.

 

Wer nicht auf sein Handy verzichten möchte, sollte sich vor Reisen außerhalb der Europäischen Union – z.B. in die Schweiz - bei seinem Anbieter nach einer entsprechenden Roaming-Option erkundigen. Inzwischen bieten diese nicht nur die Netzbetreiber, sondern auch Mobilfunk-Discounter an. Mit diesen Zusatz-Optionen können Sie die Fremdnetze dann teilweise günstiger nutzen.

 

 Roaming-Checkliste - günstig mit dem Handy ins Ausland

 

Eine andere Möglichkeit ist es, das Daten-Roaming im Urlaub komplett zu deaktivieren. So kann das Handy nicht ungewollt Datenverbindungen aufbauen und Sie können weiterhin SMS schreiben und telefonieren. Surfen können Sie dann im Hotel, in Cafés und vielen anderen öffentlichen Plätzen über WLAN-Hotspots. Dabei sollten Sie zum Schutz Ihrer Daten ein paar Dinge beachten:

 

 Wichtig für Nutzer: Was ist bei Hotspots zu beachten?



Anzeige:
Handy Tarifrechner
Anzeige

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

handytarife.de - Optimierer App

Die beliebtesten Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Deals der Woche
Deals der Woche
Deals der Woche
Handytarif Schnäppchen, Flatrate Aktionen und aktuelle Handy Deals. Hier finden Sie eine Auswahl der besten Angebote.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Was ist Roaming? - handytarife.de 1998-2018  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz | AGB

Alle Angaben ohne Gewähr