Nach Polen telefonieren: Das sind Optionen für Mobilfunk

Roamingkosten sind in Polen und dem Rest der EU kein Thema mehr. Allerdings schützt das von der EU beschlossene "Roam-like-at-Home"-Prinzip nur vor Kostenfallen bei der Nutzung des Smartphones im EU-Ausland. Anders sieht es aus, wenn von Deutschland aus ein polnischer Telefonanschluss angewählt wird.

Wer für das Telefonieren nach Polen sein Smartphone nutzen möchte, sollte bei seinem Mobilfunkanbieter nach Extra-Optionen fragen. Einige bieten hier sogar vergünstigte Tarife, um in das polnische Fest- und Mobilfunknetz zu telefonieren. Wie teuer das werden kann und welche Angebote der Markt für das günstigere Telefonieren nach Polen hergibt, haben wir für Sie zusammengefasst.

    Mit dem Smartphone nach Polen telefonieren

    Vodafone

    Vodafone EU 120 und 600

    Mobilfunker Vodafone hält hier gleich zwei Angebote für seine Smartphone-Kunden bereit. Das eine ist die Option "Vodafone EU 120" mit 120 Freiminuten für 4,99 Euro, mit denen sowohl in das Festnetz als auch in das Mobilfunknetz von Polen telefoniert werden kann. Die Flatrate funktioniert in alle Länder der EU. Für 14,99 Euro gibt es das Paket "EU 600", das 600 Freiminuten bietet.

    Die Pakete gibt es hier: www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
    Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

    o2

    60 und 120 Auslandsminuten bei O2

    Für 4,99 Euro oder für 9,99 Euro können auch Mobilfunkkunden von O2 einen Auslandsoption hinzubuchen. Das "International Pack 60 Minuten" und das "International Pack 120 Minuten" sind Flatrates, mit denen in das Festnetz der EU, Schweiz, Russland, Nordamerika und weiterer Länder telefoniert werden kann.

    Jetzt die Tarife prüfen: www.o2-online.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
    Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

    Telekom

    400 Auslandsminuten bei der Deutschen Telekom

    Mit den Mobilfunktarifen der Deutschen Telekom kann man mit der Zusatzoption "International 400" für 29,95 Euro im Monat 400 Minuten in die Fest- und Mobilfunknetze zahlreicher Länder telefonieren. Mit enthalten sind Länder in Europa (Belgien, Griechenland, Polen usw.) und 13 weitere Länder (z.B. Kanada, Albanien, USA).

    Zu den Auslandsoptionen der Telekom: www.telekom.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
    Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

    Lebara mobile

    "Flexi Welt Flat" von Lebara

    Für 24,99 Euro können Kunden von Lebara unbegrenzt in das deutsche Fest- und Mobilfunknetz sowie in die Netze von 50 weiteren Ländern telefonieren (z.B. Polen, Thailand, Spanien, Lettland, Chile und Hong Kong). Die Tarifoption "Flexi Welt Flat" kann bei Nutzung einer Prepaid-Karte des Anbieters hinzugebucht werden und hat eine Laufzeit von vier Wochen.

    Zum Anbieter: www.lebara.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
    Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

    Vorrübergehend in Polen: Tarife für die Nutzung im Ausland

    Wer umgekehrt gar nicht von Deutschland aus in Polen anrufen möchte, der kann dank der Abschaffung der Roaming-Gebühren seinen Smartphone-Tarif ganz regulär auch im EU-Ausland nutzen. Alle im Handytarif inkludierten Minuten und Flatrates sind auch in Polen nutzbar und auch Gespräche von Polen nach Deutschland sind abgedeckt (Ausnahme: National-Tarife). Wer sich aber beispielsweise beruflich länger in Polen aufhalten möchte und fürchtet, dass die Bestandteile des regulären Tarifs dann nicht ausreichen, kann eine gesonderte SIM-Karte für das Surfen und Telefonieren in Polen online bestellen.

    Polen Polen
      • travSIM Daten+Telefon
        3G
        • bis zu 12 GB optional
        • Einheiten für Anrufe & SMS innerhalb Europas
      • ab 15,99 Zum Anbieter
      • beachsim Daten+Telefon
        3G
        • in der EU und Norwegen nutzbar
        • bis zu 24 GB optional
      • ab 16,90 Zum Anbieter
      • Prepaid-Global Datenkarte
        bis 7,2 Mbit/s
        3G
        • Netze: Play & T-Mobile
        • in EU und Norwegen nutzbar
        • bis zu 12 GB optional
      • ab 29,90 Zum Anbieter