Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Huawei

Huawei P30 Lite 4GB RAM 128GB Dual SIM

Android | 6.15 Zoll | 24 MP
handytarife.de Testurteil:
(4,2)
User Bewertung:
(4,7)
Experten Bewertung:
(4,2)
Durchschnitt:
(4,4)
Bewertung abgeben
Bewertung abgeben
Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?

Hier können Sie noch einen Bewertungstext eingeben:

Abbrechen
 
4.1651

Huawei P30 lite im Test: Unter die Räder gekommen

Das Huawei P20 lite war ein echter Bestseller und hat zu dem Erfolg der P20-Serie ein gutes Stück beigetragen. Nun schickt sich das P30 lite als Nachfolger an, in große Fußstapfen zu treten. Ob das chinesische Mittleklasse-Smartphone den Erwartungen gerecht wird, klärt der ausführliche Alltagstest von handytarife.de.

Während unseres Tests wurde Huawei von den Sanktionen der USA getroffen. Nachdem das Huawei P30 lite mit einer sehr attraktiven Vorbesteller-Aktion beworben wurde und am 8. Mai auf den deutschen Markt kam, standen die Zeichen schon zwei Wochen später deutlich schlechter. Bleiben die Sanktionen bestehen, dann stellt dies den chinesischen Smartphone-Hersteller vor ernsthafte Probleme, deren Auswirkungen sich noch nicht konkret abschätzen lassen. Werden aktuell erhältliche Handys von Huawei in Zukunft wenigstens verspätet mit Updates versorgt? Arbeiten die Mobilfunk-Provider weiterhin mit Huawei zusammen, damit Updates Over-the-Air ausgespielt werden können? Werden Services wie der Play-Store, Whatsapp oder Instagram für Huawei-Mobiltelefone auch in Zukunft erreichbar sein? Solange diese Unwägbarkeiten nicht geklärt sind, kann der Kauf eines Huawei-Smartphones nicht ohne Bedenken empfohlen werden. Es bleibt abzuwarten, ob der status quo, der vor dem 19. Mai 2019 galt, wiederhergestellt wird.

 

Design & Verarbeitung: Nah an der Oberklasse

 

Nur durch Kleinigkeiten unterscheidet dich die Lite-Version von ihren größeren und teureren Geschwistern. Am Auffälligsten sind die Klinkenbuchse, die das Huawei P30 lite den anderen beiden Versionen voraus hat und der Fingerabdrucksensor, der statt im Display auf der Rückseite sitzt. Ansonsten kommt auch das Huawei P30 lite mit einer kleinen Aussparung am oberen Displayrand für die Front-Kamera daher.

Links liegt das Huawei P30 Pro in der Farbe "Breathing Crystal", rechts das Huawei P30 lite in "Peacock Blue". Außerdem gibt es das Smartphone noch in schwarz oder weiß. - © handytarife.de

Wer ganz genau hinschaut, sieht im direkten Vergleich, dass der Rand unter dem Bildschirm bei der Lite-Version dicker ist, als zum Beispiel beim P30 Pro. Dennoch ist der 6,15 Zoll Bildschirm fast formatfüllend, wobei das Mobiltelefon nicht ausufernd groß ist. Mit seiner FullHD+-Auflösung bietet es zudem eine scharfe Darstellung. Die Kameras auf der Rückseite - gleich drei an der Zahl - stehen leider deutlich hervor. Diesen Umstand kann eine Hülle kompensieren, die aufgrund des flächigen Einsatzes von Glases hier auch wärmstens empfohlen sei. Der Bildschirm wird von einer ab Werk aufgebrachten Folie geschützt.

 

Apps & Bedienung: Viel Speicher für die Mittelklasse

 

Den verbauten Prozessor kennen wir bereits aus dem Huawei Mate 20 lite. Damit ist auch das Huawei P30 lite für alle Aufgaben des Alltags gut gerüstet. Besonders hervorzuheben sind allerdings die 128 Gigabyte des internen Speichers. Damit dürften für eine Vielzahl von Nutzern die Tage gezählt sein, an denen der Platz für Fotos, Video, Musik und Chat-Verläufe knapp wird. Sollte dies dennoch passieren, dann bietet das Huawei P30 lite auch noch einen Steckplatz für eine Micro-SD-Karte. Dieser kann natürlich auch genutzt werden, um die Daten von einem alten Handy umzuziehen, doch empfohlen sei an dieser Stelle die App „Phone Clone“, die auf allen Huawei-Handys vorinstalliert wird und dieses Prozess deutlich erleichtert. Zudem geht durch die Nutzung einer Speicherkarte die Dual-SIM-Funktion verloren.

Die Gestensteuerung löst auf Wunsch die klassischen Android-Buttons am unteren Bildschirmrand ab. - © Screenshot / handytarife.de

Eine nette Spielerei sind benutzerdefinierten Video-Klingeltönen. So kann ein aufgenommener Clip den klassischen Klingelton ersetzen. Soll dazu aber auch die Lieblingsmusik erklingen, dann erfordert das die Fähigkeit eine Datei zu erstellen, in der Video und Audio zusammengeführt wurden. Denn ein schönes Video hat man zu seinen engsten Kontakten vielleicht abgespeichert, dass dabei aber schon bei der Aufnahme auch die passende Hintergrundmusik abgespielt wurde, dürfte in den seltensten Fällen vorgekommen sein. Das gelingt zum Beispiel mit der App "InShot". Hierin kann der Sound des Videos heruntergeregelt und dafür Musik eingesetzt werden.

 

Foto & Video: Das Huawei P30 lite hat insgesamt vier Linsen

 

Das Huawei P30 Pro hat mit seinen Kameras Maßstäbe gesetzt. Das Huawei P30 lite eifert dem mit seiner Triple-Kamera nach, aber hält einen deutlichen Abstand. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, schließlich liegt zwischen den unverbindlichen Preisempfehlungen für die beiden Handys eine Differenz von 630 Euro. Im Huawei P30 lite sind ein Sensor mit 48 Megapixeln (Weitwinkelobjektiv, f/1.8 Blende), 8 Megapixeln (Ultraweitwinkelobjektiv) und 2 Megapixeln (Bokeh-Objektiv) verbaut. Es gibt leider keine optische Bildstabilisierung, aber bei Videoaufnahmen bis 1080p die elektronische Bildstabilisierung (EIS).

 

Huawei P30 lite
Huawei P30 lite
     
Detailreiche und farbenfrohe Aufnahmen bei Tageslicht und ein Foto...
(Klick zum Originalbild)
...bei Nacht, bei dem sich das Huawei P30 lite zwar bemüht, aber nicht an die teureren Geschwister heranreicht.
(Klick zum Originalbild)

 

Sie ist aber bei der Stabilisierung während der Langzeitbelichtung des Nachtmodus schlechter als beim P30 Pro, weswegen der von der künstlichen Intelligenz erkannte Nachtmodus etwas besser aussieht. Das ist alles okay, nicht unbedingt schön, aber respektabel in dieser Preisklasse. Freude hat man an den guten Aufnahmen bei Tageslicht und den schicken Porträts sowie ganz ordentlichen Selfies. Sie werden mit einer Einzelkamera mit 24 Megapixeln und einer f/2.0 Blende aufgenommen.

 

Internet, E-Mail & Multimedia: Noch läuft Android ohne Probleme

 

Ab Werk ist Android 9 vorinstalliert. Dem wurde die hauseigene Benutzeroberfläche EMUI 9 übergestülpt, die viele Möglichkeiten zur Individualisierung bietet. Unter anderem lässt sich eine Gestensteuerung à la iPhone X einstellen. Leider besitzt das Huawei P30 lite keine IP-Zertifizierung, die ihm Schutz vor Wasser und Staub bescheinigt. Der verbaute Vibrationsmotor lässt zudem etwas an Präzision vermissen und wirkt billig, erfüllt aber seinen Job.

Das Mittelklasse-Smartphone ist ein zuverlässiger Begleiter durch das WWW. - © Screenshot / handytarife.de

Der Klang des Huawei P30 lite ist per Lautsprecher und Kopfhörern in Ordnung - mehr nicht. Das mitgelieferte Headset trägt zu diesem Eindruck bei. Für die Nutzung des Internets sind die Google-Apps vorinstalliert. Zudem setzt das Huawei P30 lite ab Werk auf die Tastatur von Swiftkey. Mit einem Zugang zum App-Store lassen sich aber auch andere Browser, E-Mail-Clients und Tastaturen installieren.

 

Fazit: Wenn Trump nicht wäre…

 

Das Huawei P30 lite ist vielversprechend auf dem deutschen Markt gestartet. Vorbesteller bekamen kabellose Kopfhörer geschenkt und schon von Beginn an gab es Angebote mit diesem Handy mit Vertrag deutlich unter 20 Euro Grundgebühr im Monat. Damit hatte es das Zeug in die Fußstapfen des Vorgängers zu treten und ebenfalls zum Bestseller zu werden. Den neben dem Preis stimmt auch die Leistung.

 

Dieses Smartphone hat eine Menge zu bieten. Es sieht schick aus, bringt des Nutzer mit seiner Performance gut durch den Alltag, besitzt ausreichend Ausdauer und bietet Kameras, die in dieser Preisklasse kaum Wünsche offenlassen. Doch solange der Streit zwischen China und den USA und die Sanktionen gegen Huawei nicht aufgehoben werden, kann leider nicht zum Kauf dieses Smartphones geraten werden. Das ist schade, denn ohne diese Umstände hätte es eine klare Empfehlung gegeben.

 

Das Huawei P30 lite jetzt günstig ab 334,00 € ohne Vertrag bestellen.

 

Jérôme Lefèvre / Redaktion handytarife.de



Anzeige:
Aktuelle Testberichte
mehr...

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich
Anzeige

Handyertrag verlängern
So geht's

Die beliebtesten Handys

Handy Bestenlisten
mehr...

Handy Finder & Datenbank
Auf zum Wunschhandy
© Huawei - handytarife.de 1998-2019  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz | AGB

Alle Angaben ohne Gewähr