Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Handy News


© ProSieben / Marc Rehbeck

Super Bowl LIII: Per Stream live dabei

Der Höhepunkt NFL-Saison ist der alljährliche Super Bowl. Sportenthusiasten werden wieder Sonntagnacht vom 3. auf den 4. Februar mit Chickenwings das amerikanischen Sportereignis der Superlative verfolgen. Wie Sie aus Deutschland live zuschauen können, hat die Redaktion von handytarife.de für Sie zusammengefasst.

Der 53. Super Bowl ist auch ein Duell der Generationen. Tom Brady von den New England Patriots tritt gegen Jared Goff von den Los Angeles Rams an. Im klassischen Fernsehen überträgt ProSieben das Spektakel. Um 22:45 Uhr beginnt die Berichterstattung aus dem Mercedes-Benz Stadium in Atlanta.

 

ProSieben mit umfangreicher Berichterstattung

 

Das Duell der Generationen ist es deshalb, weil Tom Brady mit den New England Patriots zum neunten Mal im Super Bowl und zum dritten Mal in Folge teilnehmen. Vor exakt 17 Jahren, am 3. Februar 2002, trafen die Patriots und die Rams erstmals im Super Bowl aufeinander. Brady war damals 24 Jahre alt. So alt ist nun sein Kontrahent Jared Goff, dessen Generation es gewöhnt ist, solche Sportereignisse auch unterwegs bei Live-Stream zu verfolgen.

 

Am Sonntag startet um 20:15 Uhr der 160-minütige „Countdown zum Super Bowl“ live auf ProSieben MAXX. Das Experten-Team im Studio stimmt hier die Zuschauer auf die lange Football-Nacht ein. Es gibt den Super-Bowl-Ausblick, Rückblick auf die „Hot Week“ mit Highlights vom Mediaday, Liveschalten nach Atlanta und zu den „ran“-Super-Bowl-Parties in Köln und Hamburg sowie BBQ im „ran“-Studio. Der Live-Stream kann auf ran.de, in der ran-App, auf den jeweiligen Senderseiten prosieben.de bzw. prosiebenmaxx.de sowie in der 7TV-App verfolgt werden.

 

Super Bowl auf mehreren Plattformen verfügbar

 

Ebenso kann das Programm der austrahlenden Sender über TV-Streaming-Dienste wie Waipu.tv oder Zattoo empfangen werden. Wer das Event lieber mit englischem Kommentar verfolgen will kann für 8,99 Euro einen „NFL Game Pass“ erwerben. Auch die auf Sport spezialisierte Streaming-Plattform DAZN bietet einen Livestream zum Super Bowl an, wahlweise auf Englisch oder auf Deutsch.

 

Den Startschuss gibt hier die 15-minütige Pre-Game-Show um 23 Uhr auf der DAZN-Facebookseite. Weiter geht es dann um 0:30 Uhr mit dem Kickoff. In der DAZN-App. Um den Dient nutzen zu können müssen grundsätzlich 9,99 Euro im Monat bezahlt werden, wobei alle Wettbewerbe inklusive sind und das Abonnement monatlich kündbar ist. Der erste Monat ist gratis und die Kündigung innerhalb des Gratismonats ist jederzeit online möglich. So entstehen keine Kosten.

 

DAZN ist für Android, iOS und viele Smart-TVs, Spielekonsolen und Streaming-Boxen verfügbar. Für Apple-TV hat der Streamingdienst kürzlich eine neue, praktische Funktion eingeführt, mit der sich die Zuschauer ihre Konferenzen individuell zusammenstellen können. Bis zu vier Streams werden dann zur selben Zeit auf einem einzigen Bildschirm abgespielt.

 

Datenvolumen im Blick behalten

 

Aber Achtung: Video-Streaming verbraucht sehr viel Datenvolumen. Deswegen ist es ratsam den Super Bowl über den heimischen Internet-Anschluss und im WLAN zu schauen. In HD-Qualität verbraucht eine Stunde Live-Streaming gut und gerne über 2 Gigabyte. Wieviel Datenvolumen so ein Stream verbraucht hat viele Einflussfaktoren. Nicht nur die Auflösung in SD-Qualität (576p), HD (720p) und FullHD (1080p) bestimmt die Größe des Downloads. Auch die Bildfrequenz, die Farbtiefe und der Ton wirken sich auf das benötigte Datenvolumen aus.

 

ProSiebenSat1 gibt für seine 7TV-App an, dass  Bei einer konstanten Nutzung des Live Streams bis zu 400 Megabyte pro Stunde verbraucht werden können. DAZN bietet in seiner App für Android und iPhone zwei Möglichkeiten an, um Datenvolumen im „3G-/4G-/LTE-Netz“ oder im WLAN zu sparen. Dann wird die Qualität des Streams so weit reduziert, dass auch hier etwa 400 MB Daten pro Stunde anfallen. In den Einstellungen der App sind die beiden Optionen als „Datensparmodus" hinterlegt.

 

Ohne solche Einstellungen kann ein Hochauflösender Stream des Super Bowls 15 Gigabyte verbrauchen, wie die Redaktion von handytarife.de letztes Jahr ausgerechnet hat. Deshalb ist der passende Handytarif für das Anschauen von Videos und Live-Streams auch unterwegs unabdingbar.

 

Musikalische wird der Super-Bowl übrigens traditionell von der National-Hymne eingeleitet, die dieses Jahr die Soul-Ikone Gladys Knight kurz vor dem Kickoff singt. In der Halbzeitpause wird dann die Band „Maroon 5“ das Super-Bowl-Publikum in einer dreißigminütigen Show unterhalten, der auch Travis Scott and Big Boi beiwohnen werden.

Nützliche weiterführende Informationen:

ARD: Der beste Deal sucht Mobilfunknetz

Der Super Bowl 2018 verbraucht zwischen 1,5 und 15 GB

Android: Wirbel um Abhör-Apps

Deutsche nehmen Smartphone sogar mit ins Bett

Haben Smartphones eine Generation zerstört?


Anzeige:
Weitere News:

Handy Tarifrechner
Anzeige

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

handytarife.de - Optimierer App

Die beliebtesten Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Deals der Woche
Deals der Woche
Deals der Woche
Handytarif Schnäppchen, Flatrate Aktionen und aktuelle Handy Deals. Hier finden Sie eine Auswahl der besten Angebote.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Handy News - handytarife.de 1998-2019  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz | AGB

Alle Angaben ohne Gewähr