1&1 und Napster mit Handytarif und Musik-Streaming

Der Mobilfunkanbieter 1&1 und der Online-Musik-Streaming-Dienst Napster kooperieren ab sofort im Bereich Digital Entertainment. Neukunden der 1&1 Mobile Produkte sowie der DSL Pakete, die noch nicht zur Napster-Community gehören, können auf Wunsch die Napster Music-Flatrate + Mobile 1 Monat lang kostenfrei nutzen.

1und1© 1&1
03.04.2012, 17:11 Uhr

Wer sich danach dauerhaft für die Music-Flatrate entscheidet, zahlt einen 1&1 Vorteilspreis von 9,99 Euro/Monat statt regulär 12,95 Euro/Monat. Das Angebot umfasst über 15 Millionen Titel von Künstlern aller Genres sowie Hörtexte. Außerdem stehen zahlreiche Zusatz-Funktionalitäten zur Verfügung. Dazu gehören vorprogrammierte Radio Channels der Napster-Musikredaktion, aktuelle Neuerscheinungen, die Top 100 Napster Charts und angelegte Playlists sowie die Funktion Künstler Radio, mit der die Nutzer automatisch Playlists erstellt bekommen, die zu ihrem individuellen Musik-Geschmack passen. Außerdem stehen Social Media Funktionalitäten zur Verfügung: Nutzer können ihr individuelles Musik-Profil erstellen und diese nach entsprechenden Freigaben mit der Napster Community teilen oder auf Facebook veröffentlichen.  
Rund 10 Euro im Monat
Das Napster-Angebot für 1&1 DSL- und Mobile-Neukunden gilt zunächst vom 01.04. bis 30.09.2012 und ist per Gutschein einlösbar, der mit der jeweiligen 1&1 Bestellung zugestellt wird. Die Gratis-Testphase ist jederzeit vor Ablauf per Mausklick kündbar. Andernfalls wird die Music-Flatrate + Mobile automatisch zum dauerhaften 1&1 Preis von 9,99 Euro im Monat fortgeführt und ist monatlich kündbar. Wer bereits schon länger ein 1&1 DSL- oder Mobile-Produkt nutzt, wird in Kürze ebenfalls die Möglichkeit erhalten das Angebot zu nutzen. 
Auf PC und Smartphone
Das digitale Musik-Angebot kann per Stream an jedem beliebigen Rechner genutzt werden, ohne dass der Download einer Client-Software erforderlich ist. Für mobilen Musikgenuss können die Titel zusätzlich über entsprechende Napster-Apps auf bis zu drei Apple iOS- oder Android-basierte Endgeräte wie Smartphones und Tablets gestreamt werden.
Nutzer der Music-Flatrate + Mobile können Titel, Alben oder Playlists speichern und damit sowohl auf dem Computer als auch auf mobilen Endgeräten offline abspielen, wenn keine Internetverbindung besteht. Außerdem kann die Music-Flatrate über viele Home-Entertainment-Systeme sowie Smart TVs verschiedener Anbieter wie Loewe, Logitech, Philips, TechniSat, Raumfeld und Sonos genutzt werden. Kunden haben, ohne dass ein Computer erforderlich ist, direkten Zugriff auf den gesamten Musik-Katalog sowie eine große Auswahl an Service-Funktionalitäten.  
 Weitere Informationen zu 1&1