Auch klarmobil mit 10-Cent-Handytarif

Der E-Plus Tarif Zehnsation erfreut sich offensichtlich großer Beliebtheit: Nach callmobile kopiert nun auch klarmobil den Tarif und ermöglich seinen Kunden Gespräche in alle Netze für 10 Cent pro Minute.  

klarmobil© klarmobil
14.02.2007, 14:15 Uhr

Kunden von klarmobil.de und callmobile telefonieren dabei im D-Netz. Der Mindestumsatz liegt bei 10 Euro, Gespräche zu allen Festnetz-Anschlüssen sowie in alle Handynetze kosten 10 Cent pro Minute. klarmobil rechnet die Gespräche jedoch im Gegensatz zu E-Plus und callmobile mit der für den Kunden ungünstigeren 60/60-Taktung ab (statt 60/1).
Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate, ein subventioniertes Handy ist nicht enthalten.
Wer sich nicht für längere Zeit binden möchte oder für wen sich ein Mindestumsatz nicht lohnt, dem empfiehlt klarmobil.de nach wie vor einen seiner bisherigen Discount-Tarife.