Ay Yildiz präsentiert neue Tarife für Vertragskunden

Ab Mai gibt es die neuen Tarife "Ay Allnet" und "Ay Allnet Plus" bei der E-Plus-Tochter Ay Yildiz. Sie bieten 250MB bzw. 1GB Datenvolumen für das Internet sowie Freiminuten bzw. eine echte Flatrate. Der Anbieter Ay Yildiz wendet sich besonders an die deutsch-türkische Community in Deutschland.

Handytarife© kite rin / Fotolia.com
28.04.2013, 05:06 Uhr

Wer die neuen Produkte zwischen Anfang Mai und Ende September bucht, sichert sich einen Startvorteil: Bei Bestellungen in diesem Zeitraum verringert sich der monatliche Preis für die ersten sechs Monate auf die Hälfte.
  Tarif-Vergleich: All Net Flatrates im E-Plus Netz
Der neue Handytarif Ay Allnet ist die Basis-Variante. Smartphone-Nutzer erhalten ab 14,99 Euro pro Monat (bei Buchung bis 30.9. in den ersten sechs Monaten nur 7,49 Euro) ein Paket aus 250 Inklusiv-Minuten in deutsche Handy-Netze, in das deutsche und türkische Festnetz sowie eine Internet-Flatrate mit 250 MB High Speed Datenvolumen. Alle weiteren Gespräche ins Festnetz sowie in die deutschen und türkischen Mobilfunknetze kosten ab 12 Cent pro Minute. Kurzmitteilungen können für 19 Cent pro SMS verschickt werden. Das Surfen lässt sich über die 1 GB Internet-Flat für 6,99 Euro verlängern. Auch eine Festnetznummer können die Kunden für 4,99 Euro dazu buchen, so zahlen Anrufer bundesweit nur den Preis für eine Verbindung ins Festnetz.
Im Ay Allnet Plus ist die Festnetznummer fürs Handy bereits enthalten. Darüber hinaus umfasst der Tarif für 29,99 Euro pro Monat (bei Buchung bis 30.9. in den ersten sechs Monaten nur 14,99 Euro) eine Sprach-Flatrate ins deutsche und türkische Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Gespräche in türkische Mobilfunknetze sind für 12 Cent pro Minute möglich. Außerdem steht mit Ay Allnet Plus eine 1 GB-Datenflat zur Verfügung, die sich für 4,99 Euro um die Internet-Flat 2 GB erweitern lässt. Wer gerne und viel schreibt, ist mit der SMS Allnet 1000 gut bedient: Für 4,99 Euro können die Kunden bis zu 1.000 SMS pro Monat in alle deutschen und türkischen Mobilfunknetze verschicken. Die Option gibt es auch im Tarif Ay Allnet.
Unser Fazit: Der Mobilfunk-Anbieter Ay Yildiz bedient eine bestimmte Zielgruppe, insofern sind besonders die Telefonate in die türkischen Netze interessant. Für deutsche Durchschnitts-Kunden gibt es allerdings günstigere Tarife.