Ay Yildiz verlängert Gesprächszeiten

Mehr ins deutsche und ins türkische Festnetz und ins türkische Mobilfunknetz telefonieren. Damit wirbt Ay Yildiz ab dem 2. August um neue Kunden und auch Bestandskunden erhalten die verbesserten Konditionen in den Prepaid-Paketen. Auf handytarife.de finden Sie alle Neuerungen im Detail.

mobiles Internet Handy© zphoto83 / Fotolia.com
01.08.2018, 14:26 Uhr

Sämtliche Inklusivleistungen der der Prepaid-Pakete von Ay Yildiz lassen sich dank EU-Roaming auch im EU-Ausland nutzen. Im Klartext bedeutet das, dass auch bei einem Aufenthalten im EU-Ausland wie gewohnt das mobile Datenvolumen verbraucht und nicht nur nach Deutschland sondern auch in die Türkei telefoniert werden kann.
 


Die AyDE Flat richtete sich bisher an alle, die viel innerhalb Deutschlands telefonieren, selten in die Türkei und kein Datenvolumen benötigen. Für 15 Euro enthält dieser Tarif für 30 Tage (die anderen Tarife werden alle 28 Tage abgerechnet) eine Flatrate für Telefonate und SMS in die deutschen Netze, erweitert um eine Flatrate ins türkische Festnetz und 60 Minuten in das türkische Mobilfunknetz.