Bald kratzfestes Handy-Display?

Fast jeder hat heute ein Smartphone, und viele Nutzer haben bereits die Erfahrung mit ihrem Bildschirm gemacht: Er weist Kratzer auf oder ist sogar gesprungen durch einen Sturz des Mobiltelefons. Das soll sich nun ändern: Der Glas-Hersteller Corning behauptet, ein Material herstellen zu können, das kratzfest wie Saphir und zudem bruchsicher sei.

Handy Tarifrechner© Jacob Lund
09.02.2015, 11:40 Uhr

Auch in der Redaktion von handytarife.de kam es bereits mehr als einmal dazu, dass Handys zu Boden gingen: Dem Chefredakteur fiel sein Smartphone auf eine harte Kachel-Oberfläche, die entstandenen Kratzer waren glücklicherweise nur minimal sichtbar und behinderten die weitere Nutzung nicht. Anders mit einem Samsung Galaxs S4 Redaktions-Handy: Es fiel vom Tisch auf Teppichboden (!) und das Display zersprang – weitere Nutzung ausgeschlossen, Reparaturkosten ca. 150 Euro. Da kommt Freude auf!
  Erste Hilfe für defekte Handys
Aber: Dank Spezialglas-Hersteller Corning kommt vielleicht jetzt alles anders. Die Firma, Erfinder des „Gorilla Glass“, hat jetzt vor Investoren bekannt gegeben, dass man ein neues Material herstellen könne, das eben nicht nur bruchsicher sei, sondern auch keine Kratzer zulasse.
Wir lassen uns überraschen!