BlackBerry Storm ab sofort bei Vodafone

Ab sofort ist bei Vodafone exklusiv das erste BlackBerry Touchscreen Multimedia-Handy erhältlich. Das Gerät verfügt über eine virtuelle QWERTZ-Bildschirmtastatur, UMTS, HSDPA und eine eingabaute 3,2 Megapixel Kamera. Durch die integrierten Lautsprecher kann das Handy Musik in hoher Klangqualität wiedergeben.

Vodafone© Vodafone GmbH
18.11.2008, 08:51 Uhr

Das BlackBerry Storm verfügt über eine Touchscreen-Technologie mit einem 3,25 Zoll großen LCD-Farbdisplay und einer Auflösung von 480x360-Pixel. Das Display reagiert auf die Stärke des Fingerdrucks und gibt fühlbar Rückmeldung.
Wie schon das iPhone von Apple besitzt auch das BlackBerry Storm einen Lagesensor, der die Inhalte auf dem Bildschirm automatisch in das richtige Format dreht. Hält man das Smartphone im Querformat, steht eine vollständige virtuelle Bildschirmtastatur zur Verfügung. Die integrierte UMTS-Technologie und der vorinstallierte Browser ermöglichen das bequeme Surfen mit dem Handy. Der Mediaplayer mit eingebauten Lautsprechern, die 3,2 Megapixel-Kamera mit Autofokus und leistungsstarkem Blitz sowie das im Gerät integrierte GPS-Modul bieten umfassende Multimediamöglichkeiten.
Passend zum BlackBerry Storm bietet Vodafone drei Datentarifoptionen an. Für monatliche Paketpreise von 2,95 bis 24,95 Euro erhält man unterschiedliche Inklusiv-Leistungen.
Wer sich bis zum 15.12.2008 für den Kauf eines BlackBerry Storm entscheidet, erhält von Vodafone eine Zufriedenheitsgarantie. Sollte man mit dem Multimedia-Handy nicht zufrieden sein, kann das Gerät innerhalb von 14 Tagen gegen ein beliebiges anderes Handys umgetauscht werden.