BlackBerry und QNX: Zusammenarbeit trägt Früchte

Etwa anderthalb Jahre ist es her, dass der kanadische Smartphone-Hersteller Research in Motion (RIM) das proprietäre Betriebssystem QNX erwarb. Nun meldet das Unternehmen, für BlackBerry-Smartphones stünde ein neues mobiles Betriebssystem Namens BBX in den Startlöchern.

Smartphone im Café© Drobot Dean / Fotolia.com
21.10.2011, 14:00 Uhr

BBX gilt nach einer RIM-Meldung als nächste Generation sowohl für BlackBerry-Smartphones als auch für kommende Tablets. So unterstützt BBX unter anderem HTML5 sowie einen BlackBerry-eigenen Cloud-Service. Pünktlich zur Entwicklermesse Devcon brachte RIM zudem das entsprechende Software Development Kit für die BlackBerry-OS-QNX-Symbiose auf den Weg.
 Aktuelle BlackBerry-Smartphones im Test