Bringt Amazon eigene Handytarife?

Virtuelle Netzbetreiber sind nichts neues, aber wenn es Berichte gibt, dass ein Schwergewicht wie der Handelsriese Amazon in die Mobilfunkbranche einsteigen will, kann das bei vielen für ein Aufhorchen sorgen. Entsprechende Power, eigene Tarif-Angebote zu vermarkten, hätte der Online Händler über seine Plattformen jedenfalls.

Studententarife© nenetus / Fotolia.com
31.03.2017, 15:22 Uhr

Wie das Magazin Wirtschaftswoche berichtet plant Amazon möglicherweise, ein eigenes Mobilfunk Angebot in Deutschland zu starten. Dazu habe es bereits Gespräche mit den Netzbetreibern gegeben. Für ein solches Angebot müsste Amazon bei den Betreibern Deutsche Telekom, Vodafone oder o2 Netz-Kapazität einkaufen und in eigenen Handytarifen verpackt weitervermarkten.
Im Hardware-Bereich hatte sich Amazon auch versucht: Das Fire Smartphone war seinerzeit allerdings ein Flop.