Das neue iPhone 7 kommt noch im April

Ärgerlich für alle, die sich gerade ein neues iPhone Handy gekauft haben: Eine neue Version steht vor der Tür. Das Smartphone soll noch im April erscheinen. Dabei hat der Hersteller aus den Problemen mit der integrierten Antenne in der Vorgänger-Version gelernt und das Design verändert. Die integrierte 8 Megapixel Kamera filmt auch in HD.

Apple© Apple
01.04.2011, 07:00 Uhr

Der neue Look des Handys dürfte die Kunden wieder in Scharen in die Stores locken, Fachleute rechnen erneut mit langen Schlangen vor den Geschäften, wenn das Smartphone im Laufe des April in die Läden kommt.
Die Details zum neuen iPhone 7
Technisch bietet das neue Gerät alles, was Mobilfunk-Herzen höher schlagen lässt: Der interne Speicher beträgt 250 GB und ist über eine Makro-UMTS Karte auf 2 TB erweiterbar. So fasst der interne Speicher mehr als 62.000 Musikstücke, was für eine ausgiebige Zugfahrt ausreichet.
Stets verbunden in allen Netzen
Das neue iPhone beherrscht alle Verbindungs-Standards: Nutzer kommen über UMTS, GPS, HSPA, LTE und FDP ins Internet und können schnell mobil surfen.
Übersichtlichkeit bietet das neue 19-Zoll-Touchscreen-Display, das ausklappbar ist und bei Nicht-Benutzen im Gerät verschwindet. Die kompakten Maße von 385x78x62mm erlauben es, das iPhone 7 bequem in der Hosentasche zu verstauen. Die Akku-Standby-Zeit wurde ebenfalls stark verbessert und liegt jetzt bei 840 Stunden.
Für zusätzlichen Multimedia-Spaß sorgt nicht nur die eingebaute Digitalkamera, sondern auch die Möglichkeit, auf dem Handy Fernsehsendungen zu empfangen. Hierzu wird praktischerweise die oben am Gerät befestigte Antenne genutzt.
Hier gibt es das neue Handy
Alle weiteren Informationen zum neuen iPhone 7 erhalten Kunden bei ihrem Mobilfunk-Anbieter unter der kostenlosen Kurzwahl 08-15 und dem Stichwort "Aprilscherz".