Dell präsentiert Android-Handy

Der Computerhersteller Dell bringt zusammen mit China Mobile und Claro sein erstes Smartphone auf den Markt. China Mobile gilt mit rund 500 Millionen Kunden als größter Mobilfunk-Anbieter auf dem dortigen Markt, Claro hingegen verzeichnet über 40 Millionen Kunden in Brasilien. Bereits im November soll das Gerät in den Läden liegen.

Android-Smartphone© siraphol / Fotolia.com // i12 GmbH
18.11.2009, 14:09 Uhr

Dell sieht seinen Einstieg in den Smartphone-Sektor als logische Ergänzung der eigenen Produktpalette, lies Ron Garriques, Chef der Dell Global Consumer Group, verlauten. Das neue Handy verfügt über einen 3,5 Zoll großen Tochscreen und wird darüber hinaus vielerlei Möglichkeiten für Personalisierung bieten. Als Betriebssystem soll Android zum Einsatz kommen. Wann das Gerät in Europa oder den USA eingeführt wird, gab Dell nicht bekannt.
Fotos & Features - Handys aller Hersteller im Überblick