Die Zahl der Handybesitzer steigt deutlich an

Auf der ganzen Welt telefonierten bis Ende Juni dieses Jahres etwa 1,5 Mrd. Menschen mit dem Handy. Daraus folgt, dass ein Viertel der Weltbevölkerung per Mobiltelefon erreichbar ist. Die International Telecommunication Union (ITU) stellte dies im Rahmen einer Studie fest. Bei den Wachstumsraten hat der Mobilfunk das Festnetz bereits überholt. In absoluten Zahlen liegen die festen Anschlüsse allerdings mit 1,85 Mrd. noch vorne.

Handy Tarifrechner© Jacob Lund
20.12.2004, 21:20 Uhr

Besonders die Entwicklungsländer haben nach Angaben der ITU zu dem starken Wachstum beigetragen. Hier hat sich die Anzahl der Nutzer seit dem Jahr 2000 jährlich verdoppelt. Zum Zeitpunkt der Erhebung machten die Entwicklungsländer bereits 56% der Gesamtnutzer aus und überholten damit die führenden Industriestaaten.