Drillisch und Deutsche Telekom wollen Streit beenden

Verschiedene Gesellschaften des Drillisch-Konzerns haben heute eine Vereinbarung mit der Deutsche Telekom und ihrer Tochter, der Telekom Deutschland, abgeschlossen. Damit wird eine Auseinandersetzung beendet, die zur Kündigung von Verträgen der Telekom Deutschland mit Drillisch und zu gerichtlichen Verfahren geführt hatte.

Telekom Zentrale© Deutsche Telekom AG
23.03.2012, 14:00 Uhr

Dies teilte jetzt der Vorstand der Drillisch Aktiengesellschaft mit. Alle zwischen der Telekom und Drillisch anhängigen Zivilverfahren sollen mit dieser Vereinbarung beendet werden. Es wird außerdem sichergestellt, dass die Übernahme von Kunden, die nach der Beendigung der Verträge noch immer im Telekom-Netz telefonieren, reibungslos von statten geht und die verbleibenden Kunden weiterhin das Netz der Telekom nutzen können.
Der Vollzug dieser Vereinbarung steht jedoch noch unter verschiedenen Vorbehalten, insbesondere der Freigabe des Bundeskartellamts.
 Discount Handytarife im Telekom Netz