E-Plus senkt Preise für Daten-Roaming im Ausland

E-Plus reduziert zum 1. Dezember die Kosten für das Daten-Roaming im EU-Ausland um bis zu 75 Prozent. Ab dem kommenden Monat werden dann für die Nutzung von Daten im EU-Ausland beim Surfen oder E-Mailen mit Smartphone oder Notebook statt bisher bis zu 1,95 Euro nur noch 0,49 Euro pro MB berechnet.

E-Plus© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
23.11.2010, 17:35 Uhr

Die günstigeren Tarife gelten für alle Kunden der E-Plus-Gruppe ebenso wie für Kunden der Handy Discounter wie blau.de, simyo oder Aldi Talk.
Kundenfreundlicher wird auch die Taktung: Abgerechnet wird zukünftig nicht mehr in 100-KB-Schritten, sondern in 10-KB-Schritten.
Internet-Limit im Ausland
Zusätzliche Sicherheit hat der Kunde durch die vom EU-Gesetzgeber geforderte Begrenzung der Datenroaming-Kosten, die bereits seit dem 1.7.2010 in Kraft getreten ist. Nutzer können innerhalb der EU-Mitgliedstaaten für die Internet-Nutzung eine vordefinierte Obergrenze als Limit definieren. Voreingestellt ist die niedrigste Obergrenze in Höhe von 59,50 Euro, diese kann jedoch auch erhöht oder aufgehoben werden.
Alle Informationen zu Datentarifen für das Ausland
Aktuelle Angebote BASE Handy Flatrates