E-Plus stockt Time & More All in Pakete auf

Mehr Gesprächsminuten und SMS zum gleichen Preis: E-Plus hebt zum 1. Juli die Inklusiveinheiten bei den Time & More All in Paketen um bis zu 50 Prozent an und bietet mit Time & More All in 500 einen neuen Handytarif für Vieltelefonierer. Weiterhin gibt es Sonderangebote bei Partnerkarten.

E-Plus© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
26.06.2008, 12:06 Uhr

Neukunden, die sich ab dem 1. Juli 2008 für einen Pakettarif von E-Plus entscheiden, erhalten zu gleichen Preisen mehr Inklusiveinheiten. Eine Einheit entspricht dabei entweder einer Gesprächsminute oder einer SMS in alle deutschen Netze. Der Einsteigertarif zum monatlichen Preis von 17,50 Euro heißt nun Time & More 150 und bietet somit 50 Prozent mehr als der Vorgängertarif. Auch bei Time & More 250 erhält man nun 50 Inklusiveinheiten mehr pro Monat, der Preis von 27,50 Euro pro Monat bleibt gleich.
Neuer Tarif für Vieltelefonierer
Neu im Angebot ist ein Handytarif mit 500 Minuten bzw. SMS zum Monatspreis von 42,50 Euro. Das Paket Time & More 1000 mit einem Preis von 57,50 Euro pro Monat bleibt unverändert. Bei Überschreitung der Inklusiveinheiten kostet jede Handy-Gesprächsminute oder SMS 20 Cent, nicht genutzte Einheiten können in den Folgemonat mitgenommen werden. Bei allen Tarifen beträgt der Anschlusspreis 25 Euro bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.
Günstiger telefonieren mit Partnerkarten
Ein Sonderangebot gibt es für Familien. Neu- und Bestandskunden, die im Juli für ihre Partner und Kinder einen Time & More All in Vertrag abschließen, telefonieren untereinander rund um die Uhr für 0 Cent pro Minute. Außerdem gewährt E-Plus einen Nachlass von fünf Euro pro Monat auf jeden Vertrag. Bis zu vier Verträge in den aktuell vermarkteten E-Plus Tarifen kann ein Kunde zu seiner Hauptkarte dazubuchen.