E-Plus und BASE: Neue Surf-Flatrates ab 1 Euro

Ab dem 2. Februar bieten E-Plus und seine Tochter, der Handy-Discounter BASE, neue Flatrates zum Surfen an. In drei verschiedenen Varianten wenden sich diese an unterschiedliche Zielgruppen, die per Handy oder mit dem Notebook mobil ins Internet gehen.

E-Plus© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
26.01.2009, 15:57 Uhr

Mit der „Handy Internet Top3-Flat“ können Nutzer für 2 Euro monatlich (bei Buchung im Februar für nur 1 Euro monatlich) drei ihrer Lieblings-Webseiten des mobilen Internet auch über das Handy besuchen. Bis zu drei neue Internetseiten aus dem Angebot des Surf & Mail Portals können dabei monatlich ausgetauscht werden. Das Surfen außerhalb der Lieblings-Internetseiten kostet 1 Euro pro MB.
Handy Internet Flat
Für monatlich 10 Euro bieten BASE und E-Plus kostenbewussten Normal- und Vielnutzern, die regelmäßig und ohne Limit mit dem Handy im Internet surfen, E-Mailen oder chatten möchten, eine „Handy Internet Flatrate“. Auch Handy-Navigation ist damit ohne zusätzliche Kosten direkt vom Surf & Mail Portal möglich.
Laptop Internet Flat und Netbook-Bundle
Für Freunde des unbegrenzten mobilen Surfens mit dem Laptop starten E-Plus und BASE im Februar die „Laptop Internet Flat“ als Option. Das Paket für die mobile Datenkommunikation können Neu- und Bestandskunden für monatlich 20 Euro zu ihrem BASE oder E-Plus Handytarif dazubuchen. Online-Shopper sparen zusätzlich Monat für Monat 2,50 Euro.
Passend zur Flatrate-Offensive bieten E-Plus und BASE im nächsten Monat das Samsung Netbook NC10 mit UMTS USB Stick und Internet-Flatrate zum Einmalpreis von 1 Euro(4). Dieses Bundle gibt es nur im Februar und ausschließlich in Kombination mit der Netbook-Flatrate für 40 Euro im Monat exklusiv für Bestandskunden in den E-Plus/BASE Shops sowie auch für Neukunden in den Online-Shops der Marken.
Kein HSDPA
Im Gegensatz zu den anderen Anbietern surfen Kunden bei E-Plus und BASE nur mit UMTS-Geschwindigkeit (384 KBit/s), der Ausbau des Netzes mit HSDPA (Übertragungsraten von bis zu 7,2 MBit/s) hat erst begonnen.