eBay-Prepaidkarte jetzt erhältlich

Ab sofort ist die eBay-Prepaidkarte im Internet erhältlich. Die Besonderheit: Inhaber der Karte können kostenfrei mit dem Handy auf allen Seiten des eBay-Mobil-Portals surfen. Die Gesprächsminute in alle Netze kostet dabei 10 Cent im Inland – ideal für alle Wenig- und Normaltelefonierer.

Handytarife im Vergleich© blackzheep / Fotolia.com
28.07.2008, 14:39 Uhr

Die eBay-Prepaidkarte ist ein gemeinsames Produkt von eBay Deutschland und congstar. Der Telekommunikationsanbieter congstar ist Vertragspartner der eBay-Prepaidkunden und erbringt die technischen Leistungen. So telefonieren eBay-Prepaidkunden nicht nur in D-Netz-Qualität und surfen mit UMTS-Geschwindigkeit: Die eBay-Prepaidkarte lässt sich auch mit congstar-Guthaben bei über 19.000 congstar Aufladepartnern im Einzelhandel, an Kiosken und Tankstellen an der Kasse aufladen.
Bei der Nutzung des eBay-Mobil-Portals sind kostenpflichtige Mehrwertdienste ausgenommen. Die Anwendung ist laut ebay nur mit geeignetem Endgerät und geeignetem Browser mit entsprechenden Endgeräteeinstellungen möglich. Bei falscher Konfiguration können Kosten auch für das Surfen auf dem eBay-Mobil-Portal anfallen. Der einmalige Preis für das Starterpaket liegt bei 9,90 Euro, die Taktung beträgt 60/60.
Link: Übersicht Prepaid-Handytarife

Das ebay-Prepaid-Angebot von congstar wurde im April 2010 wieder eingestellt.