Einsteiger-iPhone jetzt günstiger

Der Hersteller Apple hat den Preis für sein iPhone 5c (ja genau, das grell-bunte Handy...) gesenkt, indem er jetzt auch Varianten mit weniger Speicherplatz anbietet. Möglicherweise hat sich das Telefon nicht so gut verkauft wie erwartet. So richtig billig ist das iPhone 5c dann aber immer noch nicht.

Apple© Apple
18.03.2014, 11:40 Uhr


Im Apple Store ist das 5c ab sofort in der 8 GB-Variante für 549 Euro zu haben, mit 16 GB kostet es 599, mit 32 GB 699 Euro. handytarife.de hatte bereits bei der Vorstellung des iPhone 5c gemutmaßt, dass die Preise zu hoch angesetzt sind. Und auch im Testbericht zum iPhone 5c war unser Fazit, dass der hohe Preis nicht unbedingt gerechtfertigt ist.
Jetzt können potentielle Kunden jedenfalls neu entscheiden, ob sie mit weniger Speicher (und somit geringeren Anschaffungskosten) zufrieden sind.
So oder so: Der passende Tarif ist mindestens genau so entscheidend, weshalb wir Euch eine Übersicht geeigneter iPhone Handytarife zusammengestellt haben.
(Foto: Apple)