Erstes Doro Smartphone vorgestellt

Auf dem Mobile Word Congresshat der schwedische Hersteller für Seniorenhandys Doro sein erstes 3G Smartphone, das PhoneEasy 740, präsentiert. Auf dem Mobiltelefon läuft das Google Betriebssystem Android. Bedient werden kann es sowohl über ein Touchscreen als auch über eine große Slider-Tastatur.

Handy Tarifrechner© Jacob Lund
06.03.2012, 18:44 Uhr

Speziell für das Smartphone hat Doro eine eigene Benutzeroberfläche namens Doro Experience zur einfachen Bedienung von mobilen Geräten mit Android und Windows PCs entwickelt. Diese soll eine verständliche Benutzeroberfläche, ein dazugehöriges Internetportal, sowie eine Auswahl an Anwendungen und Inhalten speziell für Senioren kombinieren. Die Benutzeroberfläche bietet dem Anwender klar lesbare und einfach zu verstehende große Symbole. Zusammen mit dem webbasierten Portal und einer Vorauswahl an Apps und Inhalten, die sich auf das Gerät laden lassen, soll speziell Senioren der Zugang zu den Möglichkeiten moderner Smartphones eröffnet werden.
Doro Experience ist ein offenes System, das ab Frühjahr 2012 auch anderen Hersteller von Smartphones und Tablets zur Verfügung steht. Die Markteinführung des Handys ist für Sommer 2012 geplant.
 Weitere Informationen zu Doro