EU will auch SMS und Datentarife billiger machen

Seit kurzem gilt die neue EU-Roamingverordnung, nach der für Anrufe vom Handy im Ausland bestimmte Obergrenzen für die Tarife festgesetzt wurden. Nun überlegt die EU, zusätzlich auch die Handytarife für SMS, MMS und Datenübertragungen zu regulieren.

Handy Tarifrechner© Jacob Lund
09.10.2007, 13:52 Uhr

Bei einer Bilanz zur Roaming-Verordnung appellierte Viviane Reding in Brüssel an die Mobilfunkbetreiber, die entsprechenden Tarife zu senken. Andernfalls „wäre die EU-Kommission gezwungen“, auch diese Tarife zu regeln, so die EU-Kommissarin.
SMS-Tarife gestiegen?
Um zu beurteilen, ob die Anbieter die geringeren Einnahmen durch die neuen Roamingtarife nun durch höhere SMS-Gebühren versuchen wettzumachen, sei es noch zu früh so Reding. Dies werde momentan im Detail ausgewertet. Die derzeitigen Handytarife in den einzelnen Ländern seien jedenfalls nicht angestiegen.