EXPRESSmobil Handytarif für 7 Cent pro Minute

EXPRESSmobil hat den Prepaid-Tarif auf einen einheitlichen Minutenpreis umgestellt. Für Gespräche in die deutschen Mobilfunknetze und das deutsche Festnetz werden einheitlich nur noch 7 Cent berechnet. Gespräche in die Mobilfunknetze werden damit 30% günstiger. Telefonate werden mit einer 60/60 Taktung abgerechnet.

Studententarife© nenetus / Fotolia.com
19.07.2011, 11:00 Uhr

Ein zusätzlicher Vorteil für den EXPRESSmobil Kunden ist die kostenlose Nutzung der Portale des EXPRESS, des Kölner Standanzeigers, der Kölner Rundschau und der Frankfurter Rundschau möglich.
Der Preis für eine SMS beträgt einheitlich 10 Cent. Für das mobile Surfen außerhalb der freien Portale fallen 24 Cent pro MB an. Für die intensivere Nutzung können Zusatzoptionen hinzu gebucht werden. Für das ausgiebige Surfen außerhalb der kostenlosen mobilen Portale steht das EXPRESSmobil 1 GB-Paket zur Verfügung.
Weiter zum Express Handytarif
Zum Vergleich Handy Discounter Tarife