Frauen kontrollieren heimlich Handys ihrer Männer

Mehr Frauen als Männer und vor allem junge Hessen haben mit „Ja“ geantwortet: Insgesamt 11,2 Prozent der Hessen haben schon mal heimlich das Handy ihres Partners kontrolliert. Das ist das neueste Ergebnis einer Befragung des Privatsenders Hit Radio FFH und des Forschungsinstituts TNS Infratest.

Chatten© nenetus / Fotolia.com
04.02.2015, 15:35 Uhr

„Haben Sie schon mal heimlich das Handy Ihres derzeitigen oder früheren Partners kontrolliert?“, fragte der Sender 1000 Hessen ab 18 Jahren. 11,2 Prozent aller befragten Hessen antworteten mit „Ja“.
  Das Handy als Beziehungskiller
Einen deutlichen Unterschied gibt es zwischen Frauen (16,7 Prozent gaben es zu) und Männern (5,7 Prozent). Den Höchstwert erreichten Frauen zwischen 18 und 29 Jahren: 47,8 Prozent antworteten mit „Ja“, noch 20,3 Prozent der 30 bis 49Jährigen und nur 3,7 Prozent der über 50jährigen Hessinnen. Dieses Alters-Gefälle ist auch bei den hessischen Männern zu erkennen: 11 Prozent der 18 bis 29Jährigen, 5,7 Prozent der 30 bis 49Jährigen und 3,4 Prozent der über 50Jährigen sagten „Ja“.